Empfehlung von Rasiercreme

Lacusial

Member
Wie hast du das hinbekommen?
Ich habe es mit:

1. Heißes Wasser -> kein Ergebnis
2. Ballistol -> Flecken dunkler geworden
3. WD 40 - > Dose verhunzt

Nicht geschafft.

1. Ist klar, bringt wenig.
2. und 3. Es ist halt unglasiertes Terrakotta, mit Öl kommt man da nicht weit.

Papier mit Wasser gelöst, den Klebstoff ganz vorsichtig abgeschliffen und den ganzen Deckel mit immer feinerem Sandpapier "poliert" und mit Schlemmkreide gefinish'd. Lohnt aber trotzdem nicht, die Dose sieht nach Jahren des Gebrauches halt aus wie sie aussieht. Im Prinzip kann man es so lassen wie es ist, nutzt die Dose viele Jahre, diese bekommt eine schöne Patina und irgendwann sieht das ganze authentisch nach dem aus was es ist - ein täglicher Gebrauchsgegenstand. Es gibt Leute die zahlen dafür sehr viel Geld. Immer diese gewollte Perfektion.

So, back to Topic:

Ich finde die englischen Rasiercremes sehr gut, Geo F Trumper, Taylor of Old Bond Street, DR Harris, Truefitt and Hill, super Schaumbildung, sehr gute Einweichwirkung und variable Beduftung.
 

Duke

Well-Known Member
Patina schön und gut.
Aber Klebereste auf einer Terrakottadose sind keine Patina.

Gewollte Perfektion wäre es wenn ich den Deckel so schleifen würde das er Plan auf dem Unterteil aufliegt. Oder so...
 

Ezekiel

Active Member
DR Harris = Beste Entscheidung, wobei die Marlborough Linie bei mir noch mehr einen olfaktorischen Orgasmus verursacht.
 

pioneerfan

Member
Habe jetzt noch zwei Rasierseifen von Klar gekauft.
Die Sport und die Classic.
Heute die Sport probiert.
War wirklich eine gute Rasur.

Gestern noch zufällig Scottish Fine Soaps gekauft. Test folgt.


Gesendet mit der Stilmagazin-App für iPhone, iPad und Android
 

andreas_

Well-Known Member
Hatte letztens eine Probe von der Mühle Rasiercreme Aloe Vera und war davon begeistert.
Aktuell verwende ich Mühle Sanddorn und Sandelholz, einmal als Seife und einmal als Creme. Die Creme sagt mir aber mehr zu. Müsste dann aber erst daheim nachsehen welchen Duft ich in welcher Variante habe ;)
 

Franko

New Member
Tolle Erfahrungen habe ich aktuell mit der Rasiercreme von Royal Shaving gemacht: schöne Schaumbildung, angenehm kühlend beim Auftragen, aufgerichtete Barthaare und ein Duft, der morgens wach macht, aber nicht benebelt. Ich finds gut.
 

Denzo

New Member
Ich nutze diese Rasiercreme:

Florena Men Comfort Rasiercreme.

Fühlt sich angenehm auf dier Haut an, riecht gut und ich habe das Gefühl das die enthaltene Kamille die Haut entspannt und vor Hautreizungen schützt.

MFG!
 

Powerbear1

New Member
Gentelmen's Tonic Rasiercreme ist mit ganz weitem Abstand die beste Rasiercreme die ich je benutzt habe.
Man hat ein Produkt entwickelt was die bei mir die Rasur zu einem wirklichen Vergnügen gemacht hat.
Da brennt nichts, da gibt es kein Hautirritationen, die Rasierklinge gleitet bei der Rasur so sanft über die Haut wie ich es mir nie vorstellen konnte!
Da muss ich den Jungs von TDS wirklich auf ewig dankbar sein mir den Pott in die Hand gedrückt zu haben :)
 
Oben