Anschaffungen fürs Leben

kragenweite

Active Member
Wir haben hier zweierlei: Mode als zyklisches Phänomen und der Klassiker als ein überzeitliches, der immer noch beliebt ist, auch wenn die Mode sich schon weitergedreht hat. Ich denke, es gibt hier vielerlei, die den Klassiker aus der Modewelle herausheben: 1. es ist etwas neues und hat einen signifikanten Einfluss auf die Mode, 2. hohe Qualität, die das Produkt auch nach der Modewelle im Alltag sichtbar bleiben läßt, 3. ein zeitloses Design (besonders Proportionen, Farben, Haptik), das auch nach Abebben der Mode immer noch lange Zeit aktuell bleibt und 4. muß es irgendwie in die (Pop)kultur einziehen, jeder muß es kennen, sei es durch Filme, Persönlichkeiten, langjährigen alltäglichen Gebrauch o.ä.
 

Garry Groupie

Well-Known Member
Was empfiehlt sich denn als Korkenzieher?
The Durand, Laguiole oder was wäre so eine Anschaffung fürs Leben aka Klassiker?
 

Ronny

Well-Known Member
Was empfiehlt sich denn als Korkenzieher?
The Durand, Laguiole oder was wäre so eine Anschaffung fürs Leben aka Klassiker?
Beides, Durand ist unverzichtbar wenn man gerne alten Wein trink. Da können die Korken gerne kaputt gehen, wenn man ein normales Kellnermesser benutzt und mit einem Durand bekommt man alles auf. Wenn man etwas Übung hat. Laguiole stellt meiner Meinung nach die besten Kellnermesser her. Ist allerdings Geschmackssache Lecreuset Kellnermesser beispielsweise sind auch nicht schlechter.
 

asterix

Well-Known Member
Beides, Durand ist unverzichtbar wenn man gerne alten Wein trink. Da können die Korken gerne kaputt gehen, wenn man ein normales Kellnermesser benutzt und mit einem Durand bekommt man alles auf. Wenn man etwas Übung hat. Laguiole stellt meiner Meinung nach die besten Kellnermesser her. Ist allerdings Geschmackssache Lecreuset Kellnermesser beispielsweise sind auch nicht schlechter.
Welchen Qualitätsunterschied gibt es zwischen Durand (150 €) und den deutlich günstigeren Wettbewerbern?

Gibt es das Problem mit altem Bröselkork eigentlich auch bei Schaumwein?
 

Ronny

Well-Known Member
Welchen Qualitätsunterschied gibt es zwischen Durand (150 €) und den deutlich günstigeren Wettbewerbern?

Gibt es das Problem mit altem Bröselkork eigentlich auch bei Schaumwein?
Bei Schaumwein hilf der Druck den Korken raus zu bekommen geht also auch ohne. Bisher ist mir noch kein Korken bei Schaumwein kaputt gegangen.

Durand besteht aus 2 Teilen du kannst erst die Spirale rein drehen um erstmal den Korken zu fixieren und dann die Spangen rein drücken um ihn zu lösen und am Stück raus zu bekommen. Die meisten günstigen haben nur die Spangen und damit bekommt man keinen Korken vernünftig raus. Außerdem ist die Qualität auch hervorragend.
 
Oben