Turnbull Asser Hemden – Hemden im Vergleich

Kaum ein Hemdenhersteller kann auf eine so lebhafte und abwechslungsreiche Vergangenheit zuschauen, wie das Haus Turnbull & Asser. Im Jahre 1885 im Londoner Westend gegründet, schöpft T&A Kraft und Stärke aus über 133 Jahren Erfahrung. Dies dokumentiert auch ein Bildband, der zum Jubiläum erschien. Erhältlich ist er im Turnbull & Asser Online Shop.In der (jüngeren) Vergangenheit machte Turnbull & Asser auch immer wieder als Film-Ausstatter von sich reden. So sind Turnbull Asser Hemden in der Verfilmungen von James Bond oder auch Wall Street zu sehen. Dabei gelang es T&A immer wieder Akzente zu setzen, wie z.B. mit der „James Bond-Manschette“ (oder auch Cocktail-Manschette), einer Zweiknopf-Umschlagmanschette, die statt mit Manschettenknöpfen mit einfachen Perlmuttknöpfen geschlossen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Hemd mit Kontrastkragen, das als legendäres Gordon Gekko Hemd für immer mit „Wall Street“ verbunden bleiben wird. Beide Modelle sind als „Legends“ im Turnbull & Asser Online Shop erhältlich.

Im Sale von Turnbull & Asser habe ich das folgende Hemd erworben, es handelt sich einfaches Baumwoll-Hemd mit weißen Fond und grauem Überkaro. Wie in unserer Serie „Hemden im Vergleich“ üblich, möchte ich Ihnen ein paar Details näher bringen, die Turnbull Asser Hemden aufweisen.

Turnbull Asser Hemden Hemd

Das Turnbull & Asser Hemd mit Shibumi Krawatte

Bestellt habe ich ein Hemd aus der Linie „Exclusive“ mit der Kragenweite 18 Inch, was einer deutschen Kragenweite 45 entspricht. Turnbull & Asser produziert die Hemden in Gloucester, die Stoffe bezieht man u.a. von der italienischen Albini-Gruppe, darunter auch aus Sea Island Baumwolle.

Turnbull Asser Label

Turnbull & Asser ist königlicher Hoflieferant (eines von heute ca. 800 Unternehmen)

Der Einstiegspreis für ein Konfektionshemd von Turnbull & Asser liegt online bei ca. 225€. Im Sale war das abgebildete Hemd für 145€ zu haben. Die Lieferung erfolgt blitzschnell aus dem UK, zwischen Bestellung und Lieferung vergingen nur zwei Tage.

Der Stoff

Bei diesem Beispiel handelt es sich um einen „einfachen“ Baumwollstoff (Popeline). Antizipierend, dass dieser während der ersten Wäschen noch einlaufen wird und sich damit die Maße des Hemdes damit ändern werden, heisst es auf der Turnbull Asser Webseite:

When choosing a Turnbull & Asser shirt, there is no need to buy a larger size to allow for shrinkage, which happens to all fine quality cotton during its first few washes.

We have already allowed for this in our design, and the actual collar measurement on a new shirt will be up to 1/2″ (1.3cm) larger than the stated size.

Tatsächlich war ich beim ersten Anprobieren des Hemds überrascht, da das Hemd beim ersten Anziehen deutlich zu groß/zu weit wirkt. Insbesondere am Kragen fällt das auf. Nach ungefähr 5 Wäschen kann ich sagen, dass der Stoff in der Tat noch spürbar eingelaufen ist. So hat das Hemd mittlerweile – auf den Millimeter genau – die passende Kragenweite von 45 cm.

Turnbull Asser Hemden Stoff

Der Stoff in der Nahaufnahme

Ich habe mich übrigens bewusst für das graue Überkaro entschieden, das sehr gut mit der Aubergine-farbenen Krawatte von Shibumi Firenze harmoniert.

Der Kragen und die Kragenformen

Der Kragen von Turnbull Asser Hemden ist ungeklebt, was bedeutet, dass die eingearbeitete Einlage, die dem Kragen seine Form behalten lässt, vernäht wird und ohne weiteres Kleben verarbeitet wird. Unschöner Effekt von geklebten Einlagen kann sein, dass der Stoff am Kragen unschöne Blasen wirft, wenn sich der Kleber ungeplant auflöst – auch in meinem Kleiderschrank schon öfters geschehen, zuletzt mit einem Bechtloff Hemd (Kragen wurde umgehend ersetzt). Bei einem ungeklebten Kragen entgeht man diesem Risiko.

Turnbull Asser Kragenknopf

Der Kragenknopf, er ist etwas kleiner als die restlichen Knöpfe

Mein Hemd ist mit einem sogenannten Regent-Kragen ausgestattet. Dieser hat einen etwas niedrigeren Stand als der klassische Turnbull & Asser Kragen. Im Online Shop finden sich aktuell Hemden mit 3 verschiedenen Kragenformen. Neben dem bereits erwähnten klassischen T&A Kragen und dem Regent Kragen bietet T&A online auch einen Button-Down-Kragen an.

Turnbull Asser Hemd Krageninnenseite

Die Innenseite des Kragens

Wer den Turnbull & Asser Maß-Service in London in Anspruch nimmt, der hat Zugriff auf deutlich mehr Kragenformen – das Online-Angebot ist hier eingeschränkt. Exkurs: Beitrag von Florian S. Küblbeck zum Hemdkragen und zur Balance des Kragens.

Die Taschen für die austauschbaren Kragenstäbchen am Kragen.

Mitgeliefert wurde übrigens ein Paar stabiler Kragenstäbchen aus Kunststoff. Es fällt auf, dass diese dicker als die sonst üblichen Ausführungen anderer Hersteller sind. Der Kragen hat mit diesen Kragenstäbchen einen deutlich steiferen Stand.

Turnbull Asser Kragenstäbchen

Ein Paar (ordentliche) Kragenstäbchen gehört zum Lieferumfang.

Knöpfe

Turnbull Asser Knopf

Das Perlmutt für die Knöpfe stammt aus ökologisch nachhaltigen Quellen.

Wie nicht anders zu erwarten sind die Knöpfe aus Perlmutt. Entgegen manchen italienischen Herstellern wie z.B. Borrelli oder Barba sind die Knöpfe bei Turnbull Asser Hemden flach und nur leicht gewölbt. Die Knopflöcher sind angemessen groß, die Knöpfe lassen sich leicht knöpfen (auch nicht immer selbstverständlich bei Konfektionshemden). Auf seiner Webseite schreibt Turnbull & Asser, dass das Perlmutt aus ökologisch nachhaltigen australischen Quellen stammt.

Die typischen T&A-Manschetten

Turnbull Asser Manschette

Die typische 3-Knopf-Manschette von Turnbull Asser

Turnbull Asser Manschette Einknopf

Stilelement: Nur einen der drei Knöpfe knöpfen.

Die typische Turnbull & Asser (Sport-)Manschette ist eine Dreiknopf-Manschette. Was zuerst etwas umständlich anmutet hat sich im täglichen An- und Ausziehen nicht als Nachteil erwiesen. Es dauert natürlich einen Augenblick länger insgesamt 6 Knöpfe zu knöpfen. Der Wiedererkennungswert dieser Manschetten ist sehr hoch, ein Turnbull & Asser Hemd wird man somit immer wiederkennen.

Turnbull Asser Manschette

Deutlich sichtbar: Die Abschrägung der Manschette (auf beiden Seiten der Manschette)

Fazit zu Turnbull Asser Hemden

Der reguläre Preis von über 200€ für das Konfektionshemd ist stattlich und dennoch erscheint das Hemd im besten Sinne preiswert. Der Stoff macht einen guten haptischen Eindruck, die Verarbeitung ist absolut tadellos, und das Design (speziell Kragen und Manschetten) einzigartig. Wem die Standardgrößen passen, dem sei empfohlen mal nach einem Turnbull Asser Hemd Ausschau zu halten. Die T&A Webseite ist in jedem Fall einen Besuch wert, insbesondere auch das unternehmenseigene Blog „Off the cuff„.

Turnbull Asser Hemd Knopfleiste

Die Rückseite der Knopfleiste. Auffällig: Doppelt umgeschlagener Stoff, der der Knopfleiste mehr Steifheit gibt.

Turnbull Asser Hemden Knopfloch

Die Knopflöcher sind alle sauber und akkurat mit der Maschine genäht.

Turnbull Asser Hemden Knopfloch Detail

Der Ausschnitt des Knopflochs passt gut zur Größe der Knöpfe.

Turnbull Asser Hemd Knopf auf Stiel

Die Knöpfe sind leicht auf Stiel genäht. Jedenfalls genug um sie leichtgängig zu knöpfen.

Turnbull Asser Hemd Verstärkung

Die Verstärkung an der Seitennaht, vielen Lesern im Magazin bereits bekannt von einigen italienischen Herstellern (u.a. Kiton, Borrelli), die wir hier bereits vorgestellt haben.

Turnbull Asser Hemd Waschanleitung

Waschen bei max 40 Grad, nicht zu heiß bügeln und nicht in den Trockner – so die grobe Zusammenfassung der Pflegehinweise.

Meine Frage an Sie: Haben Sie eigene Erfahrungen mit Turnbull Asser Hemden, vielleicht sogar mit maßgefertigten? Nutzen Sie gerne die Kommentarfunktion zu diesem Artikel, wir freuen uns über den Erfahrungsaustausch!




In Category: Hemden

Andreas Gerads

Andreas Gerads ist Gründer und Inhaber von Stilmagazin.de. Er schreibt seit 2008 regelmäßig über Stil, Kleidung und Genuss. Sein erste Inspirationsquelle ist das Buch "Dressing the Man" von Alan Flusser.

Show 0 Comments
No comments yet. Be the first.

Kommentar schreiben