Himzo

Well-Known Member
Gerne möchte ich das custom made Programm für Hemden ausprobieren. Dafür mache ich mir in Hamburg einen Termin. Worauf soll ich Basis des gezeigten Hemdes (Größe 42/7) achten?
 

Anhänge

  • 20210306_133714.jpg
    20210306_133714.jpg
    60,2 KB · Aufrufe: 98
  • 20210306_133721.jpg
    20210306_133721.jpg
    65,2 KB · Aufrufe: 97
  • 20210306_133725.jpg
    20210306_133725.jpg
    58,8 KB · Aufrufe: 97

Garry Groupie

Well-Known Member
Wie würdet ihr einen Baumwollanzug ausführen lassen?
Sakko Butterlfy Lining?
Sakko Unconstructered oder leichtes Canvas das Sakko?
Hose undgefüttert oder gefüttert?
Schulter eher wenig bis nicht gepolstert. Pleated und Roped sind nicht so dick oder?
 

Lionel_Hutz

Well-Known Member
Wie würdet ihr einen Baumwollanzug ausführen lassen?
Sakko Butterlfy Lining?
Sakko Unconstructered oder leichtes Canvas das Sakko?
Hose undgefüttert oder gefüttert?
Schulter eher wenig bis nicht gepolstert. Pleated und Roped sind nicht so dick oder?
Ich habe zwar keine MTM-Baumwollanzüge aber aus den Erfahrungen mit RTW-Baumwollanzügen wären meine Überlegungen folgende:

Baumwolle in der Dicke eines Anzugstoffes ist im Vergleich zu Wolle relativ dick und fällt auch nicht so gut/glatt, deswegen würde ich in folgende Richtung denken:

- Da der Rücken nicht von alleine über das Hemd gleitet, würde ich eher mehr Lining nehmen, vielleicht "half lined", Butterfly schiene mir ein bisschen knapp.
- Da Baumwolle nicht soviel "spring effect" hat wie Wolle, ist unconstructed wahrscheinlich zu "sackgefährdet". Da das Zeug aber dick ist, ist leichtes Canvas vielleicht ein guter Kompromiss.
- Hose würde ich bis zum Knie füttern lassen. Man schwitzt da rein, Baumwolle saugt im Gegensatz zu Wolle wie ein Schwamm und wenn man keine langen Unterhosen tragen will, die Hose aber auch nicht mal schnell in die Waschmaschine kann, ist ein Futter schon eine vernünftige Idee.
- Schulter müsste man mal sehen wie dick der Stoff ist. Pleated und roped sind aber gerade in einem MTM-Programm vielleicht nicht die ungefährlichsten Optionen ;-), das würde ich mich glaube ich nur trauen, wenn ich das Ergebnis in vergleichbarer Stoffhaptik mal als Musterstück gesehen hätte.
 

Chris01

Member
Ich war gestern im store und sehr verwundert, dass das MTM System scheinbar keine Oxford Hemden hat.
Kann man eigentlich ein OCBD mit pleated Schulter tragen oder ist das ein no go ?
Hat jemand die Stoffe bereits probiert?

Was sagt denn die Schwarmintelligenz zu Tasche, Knopfleiste und Manschette beim OCBD? Die meisten RTW haben ja Tasche und aufgesetzte Knopfleiste. Ich fände ohne Tasche und ohne die Knopfleiste besser. Wird das ein Stilbruch oder wird das? Kragenverstärkung könnte man bei SuSu ja weglassen, oder?
 
Oben