daahn

Well-Known Member
Hat jemand die Stoffe bereits probiert?

Was sagt denn die Schwarmintelligenz zu Tasche, Knopfleiste und Manschette beim OCBD? Die meisten RTW haben ja Tasche und aufgesetzte Knopfleiste. Ich fände ohne Tasche und ohne die Knopfleiste besser. Wird das ein Stilbruch oder wird das? Kragenverstärkung könnte man bei SuSu ja weglassen, oder?
Welche Stoffe ?
 

daahn

Well-Known Member
Magst du das präzisieren?

Für den ersten Versuch im neuen System vielleicht den hier:

LIGHT BLUE ROYAL OXFORD PURE COTTON TRAVELLER​

A04044.2006322/1D​


Oder sogar mit Streifen?


LIGHT BLUE OXFORD TRAVELER​

A04044.2006323/1D​

Ich hatte den mit Streifen in der Hand ist ein schöner Stoff aber kein klassisches OCBD wie RL und co sondern wirkt feiner
 

weriker

Well-Known Member
Was sagt denn die Schwarmintelligenz zu Tasche, Knopfleiste und Manschette beim OCBD?
Kommt drauf an, ob du's authentisch willst. Auf die Brusttasche kann ich gut verzichten, die BB-OCBD hatten in ihrer Geschichte auch nicht immer eine Brusttasche.

Aufgesetzte Knopfleiste und Knopfmanschette passt halt auch zum wenig formellen Charakter des OCBD. Insbesondere eine Umschlagmanschette wäre für mich ein eklatanter Stilbruch.
 

catasha

Well-Known Member
Ich habe einen weißen Traveller Oxford Stoff und er ist bei weitem nicht so casual wie ein typisches OCBD von PLR etc.
Für mich also kein Ersatz, aber trotzdem schön. Passt nur nicht zur Jeans IMHO, wie ein typischer OCBD.

Aaber heißt wiederrum, für das "formellere" ocbd von SuSu passt dann mMn auch eine Umschlagmanschette - glaube das sieht cool aus. :) Jedoch ohne Brusttasche.
 

speedy-on-the-go

Well-Known Member
Andersherum:
Das oben verlinkte Hemd von SuSu mag aus Oxford Gewebe (Machart des Stoffs) sein ist aber kein klassisches OCBD - da fehlen halt einige Stilelemente ...

Ist doch gar nicht mal so leicht zu verstehen?
 

catasha

Well-Known Member
Für mich ist ein Oxford Gewebe und ein Button Down Kragen kein Dress-Shirt (passt mMn nicht zum klassischen Anzug), aber auch kein klassisches OCBD (wie ich oben schrieb...). Es ist ein Hybrid (oh Schreck!) und daher habe ich es "formelleres" OCBD genannt, weil es dafür kein passenden Begriff gibt.

Aber ja, ist schwierig für manche Leute außerhalb der "klassischen" Muster zu denken...
 
Oben