Ein Jahr ohne Neueinkäufe - ein Reisebericht

Newton

Well-Known Member
Eigentlich sehr gut. Corona leistet hierbei Unterstützung, da der Wunsch nach Neuem gebremst ist. Wie an anderer Stelle geschrieben, habe ich eine Ausnahme gemacht und ein paar Schuhe von Fausto Ripani gekauft. Vermutlich wird noch einzweites oder sogar ein drittes Paar dazukommen.
Abgesehen davon habe ich einige Masken erworben.
Corona und Home Office bedingt ein paar Kilos zugelegt. Passt alles noch, aber die müssen jetzt wieder runter.
 

catasha

Well-Known Member
Eigentlich müsstest du wieder von vorne anfangen. Du hast ja Schuhe gekauft.

Könntest ja dann auch sagen du hörst auf zu rauchen. Und dann mal hier ein Joint. Dort ne Zigarillo. Und, ach, bei nem Bier mal eine Kippe ist eine Ausnahme. Aber im Prinzip bin ich fast 1 jahr Rauchfrei!
 

Newton

Well-Known Member
Ja ja die Dogmatik, da sind wir utschen sehr gut darin. Vor allem es anderen zu erklären ;-)

Ich habe kein Problem mit der vorgenommenen Ausnahme. Ich habe damit Schuhmacher in Italien unterstützt und selbst einen Vorteil daraus gezogen.
Warum sollte ich, der ich die Regel für mich gemacht habe, nicht eine Anpassung dort vornehmen, wo dies für mich sinnvoll ist.

Ich bin niemanden gegenüber rechenschaftspflichtig und habe mich niemanden gegenüber verpflichtet. Insofern, was schert mich das Geschwätz von anderen :)
 
Oben