Matz

Well-Known Member
... Und dort waren einige hochpreisige Schuhe neben "0815"-Ware zu finden. ...

Was ich grundsätzlich begrüße.
Ansonsten könnte die Kunden Hemmungen haben, hochwertige und hochpreisige Abteilungen zu betreten.
Optimal wäre es doch, ein Kunde will eigentlich nur nen Lloyd, vergreift sich jedoch, und erwischt einen Loake. Vielleicht steigt er beim nächsten Kauf dann auf einen Alden, etc. um.
Eine "Nobelabteilung" würde dieser Kunde u. U. erst gar nicht betreten haben.

So long

Matz
 

Jon

New Member
Gut möglich, dass es diesen Effekt geben kann. Wenn man sich aber bewusst als Schuhhaus im hochqualitativen Bereich - und das ist mein Verständnis der gewünschten Positionierung und auch der Eindruck, den Münsteraner i.d.R. von Zum Norde haben - positionieren möchte, muss das nicht der beste Weg sein. So oder so habe ich ja auch nur beschrieben, was mir persönlich öfter negativ auffiel. Das kann anderen Kunden natürlich ganz anders gehen.
 

Schuhliebhaber

New Member
Ich denke, Eindrücke sind immer subjektiv und daher unterschiedlich. Und damit aus der Wahrnehmung der Person heraus immer richtig. Da kann es gerne abweichende Meinungen geben.

Gerne lade ich alle Foristi ein, unser Schuhhaus am Prinzipalmarkt zu besuchen und sich einen eigenen Eindruck zu verschaffen ;-)
 

Beethoven

Well-Known Member
Mode-Geschäfte, die ihre Ware nach Marken sortieren anstatt nach sinnvollen Merkmalen, verlasse ich sofort wieder. Innerhalb der Kategorie "Schuhe" allerdings kann es sinnvoll sein, nach Marken zu trennen. Es macht mehr Spaß, durch die Crockett & Jones Ecke zu laufen, wenn man dabei nicht den ganzen minderwertigen Kram ausblenden muss. Man probiert sowieso mehrere Größen an und braucht auch nicht bei jedem Modell dieselbe Größe.
 

André

Active Member
Herzlich willkommen im Forum und danke für die Vorstellung.
Das Video macht auf mich einen sehr sympathischen und guten Eindruck.
Schön, dass es noch Schuhgeschäfte gibt mit einer solch großen Auswahl.

Grüße, André.
 

Jon

New Member
Man kan sich auch anstellen.

Anstatt sich zu freuen das man im Umfeld die Möglichkeit hat überhaupt soche Waren zu kaufen, meldet man sich hier extra an um über die präsentation der Ware zu meckern. Viele der hier angemeldeten Benutzer wären froh ein solches Schuhgeschäft in der Nähe zu haben.

Ich verfolge das Forum schon länger und hatte aus ganz anderen Gründen beschlossen mich anzumelden - und war dann zufällig auf genau diesen Thread aufmerksam geworden. Weil mir mein Kritikpunkt oft durch den Kopf geht wenn ich durch Zum Norde gehe, dachte ich, hier könne ich das einfach zur Sprache bringen und vielleicht sogar bewirken, dass das einmal hinterfragt wird. Von "meckern" zu sprechen halte ich da für relativ unangebracht. Ordentlich vorgebrachte Kritik ist mMn. allemal besser als mit den Füßen abzustimmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schuhliebhaber

New Member
Hallo André,

vielen Dank für die nette Begrüßung!

Als "Treffpunkt für Liebhaber schöner Schuhe" werden wir auch weiterhin ein Angebot hochwertiger Schuhe bereithalten und den Trend zum Trading Down nicht mitgehen. Wir sind in ständigem Kontakt und Austausch mit Qualitäts-Manufakturen, so dass wir einen hohen Standard garantieren können. Hinzu kommt unsere Erfahrung aus mehr als 125 Jahren Schuhhandel!

Beste Grüße aus Münster
 

Guenter

Well-Known Member
Neben den schon oben benannten Marken

- Ludwig Reiter
- Lendvay & Schwarcz
- Dinkelacker
- gravati
- Santoni
- Pantanetti

finden Sie bei Zumnorde am Prinzipalmarkt in Münster in der Herrenabteilung auch hochwertige Sortimente u.a. von

- Alden
- Aldo Brué
- Bikkembergs
- Hogan
- Hugo Boss - Black Label
- Italian Heritage
- Prada Linea Rossa
- Prada Uomo
- Quarvif
- Shoto
- Tod´s
- UGG
- We Are

Artikel und Marken variieren saisonabhängig, dies ist der aktuelle Stand Herbst / Winter 2014.
85 % der von Ihnen genannten Marken sind für mich vollkommen irrrelevant.
Es bleiben lediglich Alden, Dinkelacker und Reiter als erstrebenswert übrig, welche aber vollkommen außerhalb meines Preisrahmens liegen.
 

Simon Langer

Active Member
Wenn ihr jetzt noch die Alden online bringt würdet ihr mir noch besser gefallen.
Ich habe immerhin gelernt das einige der Schuhe in der Ralph Harrison Edition wohl vom selben Hersteller kommen wie die von unserem Mitforisten Herrn Langer.
Ich müsste mich schon sehr täuschen wenn das nicht das Modell München ist ;)
http://www.zumnorde.de/Herren/Boots-Stiefeletten/Winterstiefel/Stiefelette-gefuettert-oxid-60.html
http://www.zumnorde.de/Herren/Boots-Stiefeletten/Winterstiefel/Stiefelette-gefuettert-oxid-54.html

.. würde ich wohl auch so sagen;)
 
Oben