Woolrich vs. Canada Goose Parka - Qualität, Image, ...?

McQueen

Member
Gute Idee, fühle mich sogar fast geehrt (Freigeist-Vergleich), aber wäre das vielleicht nicht etwas schizo, wo ich doch beispielsweise nachdrücklich um Rushmores Sperrung gebeten hatte? ;)

Und jetzt bitte nicht weiter Ablenken vom eigentlichen Thema, nämlich "wie man überteuerte, groteske Polyester-Asi-Jacken dank pseudoexklusiver Brand sogar für die Jünger der klassischen Herrengarderobe tragbar macht." ;)

Inhaltlich absolut d'accord ;-)
Für mich ist eher unverständlich wie eine Ölarbeiterjacke zu so einem Statussymbol für Dieter Bolen Jünger geworden ist.
 

MunichGentleman

New Member
Habe beide Jacken getestet. Also habe jetzt meine Woolrich Jacke seit 1,5 Jahren. Zu warm ist sie definitiv nicht meines Erachtens. Außerdem ist sie besser zu formelleren Sachen zu kombinieren als die Canada Goose. (Zum Anzug auf jeden Falle eine Dauenenjacke ohne Pelz tragen, da das seriöser wirkt) Die Canada Goose ist vom Design auch nicht so ansprechend für mich, da mich das große Logo und der Schnitt nicht so ansprechen. Hochwertiger verarbeitet ist in meinen Augen auch die Woolrich Jacke wobei ich sagen muss das die Qualität von Saison zu Saison leicht abnimmt.


Gesendet mit der Stilmagazin-App für iPhone, iPad und Android
 

christian77

New Member
Canada Goose / Transport im Vakuumbeutel

Moinsen zusammen,

es geht bald auf Reisen quer durch Deutschland und Schweiz. Das Wetter soll ja - zumindest zwischendurch - auch wärmere Phase haben.

Also ich dachte mir Folgendes: den CG-Parka nehme ich mit. Und zwar in einem dieser Space Bags, wo durch einen Staubsauger die Luft entzogen wird. So passt auch diese Jacke in den Koffer.

Nun zu meiner Frage: ist das eigentlich schädlich? Kann man das so machen oder was wären eure Tipps? Ich kann ja nicht der Einzige sein, der dieses Problem hat.

Besten Dank

Christian
 

Luteno

Well-Known Member
Kommt darauf an wo und wie du reist. Wenn Packmaß ein Punkt ist empfehle ich die klassische Zwiebeltechnik - dafür den CG zu Hause lassen.

Daune wird nicht gerne komprimiert, die Federkiele können brechen und die anschließende Ausdehnung ist nicht mehr so stark. Kurzfristig (für den Transport) kann man das aber schon mal machen - bei Daunenschlafsäcken funktioniert es ja auch.

Was hast du denn auf der Reise vor?
 

christian77

New Member
Danke für Deine Einschätzung. Ich werde mir Gedanken machen, den Parka überhaupt mit zu nehmen.

Ich plane nichts Besonderes eigentlich, Glühmarkt, Spaziergänge, Silvester etc.pp. Was man halt so in der Zeit macht.
 

ete

Member
... wenngleich nicht im thread-titel genannt, so möchte ich hier noch "peuterey" erwähnen. top-qualität zu angemessenen preisen. das image dieses herstellers vermag ich nicht zu beurteilen, ist mir persönlich jedoch auch höchst egal :)
 

Luteno

Well-Known Member
Danke für Deine Einschätzung. Ich werde mir Gedanken machen, den Parka überhaupt mit zu nehmen.

Ich plane nichts Besonderes eigentlich, Glühmarkt, Spaziergänge, Silvester etc.pp. Was man halt so in der Zeit macht.

Kannst du ihn nicht einfach anziehen anstatt ihn in den Koffer zu packen? Im Auto auf die Rückbank, im Zug an den Haken, that`s it.


... wenngleich nicht im thread-titel genannt, so möchte ich hier noch "peuterey" erwähnen. top-qualität zu angemessenen preisen. das image dieses herstellers vermag ich nicht zu beurteilen, ist mir persönlich jedoch auch höchst egal :)

Über die Qualität mag man uneins sein, angemessen sind die Preise aber sicherlich nicht.
 

Roots

Member
Was die Marken ja fast alle gemein haben ist, dass sie gerne an der Kaputze ein Echtfell anbringen, wegen Prestige und so..
Ich bin sicherlich kein verrückter Tierschützer, aber die Bedingungen (oder vielleicht die alleinige Tatsache, dass die Tiere dafür gezüchtet werden) sind doch zumindest skeptisch zu betrachten.
 

ete

Member
nun, womöglich sind sie - wie viele andere marken ebenfalls - etwas zu teuer. ich persönlich trage diese marke bereits seit einigen jahren und bin äußerst zufrieden mit dem für den gezahlten preis gebotenen. und ob ich nun 700 für eine peuterey oder eine woolrich ausgebe, für mich eine (mehr oder weniger) reine geschmacksfrage.. beide halten für unsere breitengrade viel zu warm ^^

vg
 
Oben