Wie viele Düfte habt ihr in regelmäßiger Rotation?

Wie viele Düfte habt ihr regelmäßig in Rotation?

  • 1 bis 3

    Abstimmungen: 109 49,5%
  • 4 bis 10

    Abstimmungen: 76 34,5%
  • 11 bis 20

    Abstimmungen: 18 8,2%
  • mehr als 20

    Abstimmungen: 17 7,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    220

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Ich war bei Tom's Duftseminar mal wieder überrascht wie anziehend Düfte wirken und wie viele Düfte manche von uns doch so im Schrank haben.

Mich würde deshalb mal interessieren wie viele Düfte ihr in der Rotation habt?
 

don_ollie

Active Member
Bei mir sind es derzeit 9, wobei 2 davon für mich fast reine Winterdüfte sind. Ich reiße mich ständig zusammen, dass es nicht mehr werden, da ich Angst habe, die guten, teuren Wässerchen könnten verderben, bevor ich sie aufgebraucht habe - leider gibt es ja oft nur 100ml-Flakons...
 

gene

Member
ich konnte noch keine wertung abgeben, weil ich nicht weiss ob dakkar noir gültig ist?

Wenn es bei Dir passt, warum nicht? Zählt selbst dann aber trotzdem nur einfach :)

Bei mir: grundsätzlich ein Duft für den Sommer, einer für den Winter, einer für den Smoking (da ich den nur ca 4-5 mal im Jahr trage, ist die 75 ml Flasche original aus den 80ern) und hin und wieder gehe ich mal fremd. Also auch keine wirkliche Rotation.
 

fritzl

Gesperrt
Wenn es bei Dir passt, warum nicht? Zählt selbst dann aber trotzdem nur einfach :)

war eher als anreisser gedacht. iammatt hatte es auf sf einmal ins spiel gebracht.

ich sag mal 4 - 5. schlecht ist bei mir noch kein duft geworden. die wahren kenner mag es schaudern. ich vermute eher, dass die qualitätseinbussen für den durchschnittsverbraucher schwer realisierbar sind.
 

hasitate

Member
Aktuell sind es vier an der Zahl.
Gelegentlich waren es schon mehr - ich bin bei Parfüm eher der "Spontanshopper", wenn ich etwas neues entdecke. Nur JPG ist schon seit Jahren im Bodensatz dabei. :)
 

Guenter

Well-Known Member
Seit ca. 20 Jahren 1 Hauptduft ("Eau Sauvage" von Dior) und 1-2 Alternativen.

Immer mal wieder einen Zweitduft gekauft, ausprobiert und aufgebraucht. Bisher aber nichts vergleichbares gefunden, was ich zudem auch "allergietechnisch" vertrage.

Zuletzt getestet, nachdem ich 10-15 Düfte bei Douglas probegerochen habe: Chanel "Allure Home Sport" (vermutlich wegen der permanenten TV-Werbung). Da preislich ähnlich, bin ich konservativ bei "Eau Sauvage" geblieben.

Übrigens hatte ich zwischenzeitlich mal auf Grund von abnehmender Präsenz im Handel die Befürchtung, dass "Eau Sauvage" vom Markt genommen wird. Die Talsohle scheint aber seit ein paar Jahren durchschritten zu sein und seit der Umstellung auf die weiß/silbernen Verpackungen ist es auch wieder im Handel präsenter.

LG
Günter
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben