Welche Düfte ernten die meisten weiblichen Komplimente?

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Meine Sammlung ist ja relativ bescheiden, aber Essenza di Zegna hat sich als klarer Favorit entpuppt, was das Ernten weiblicher Komplimente betrifft. Welcher Duft hat sich bei euch als "Lady-Killer" erwiesen?

Knize Ten ist bei mir das absolute Gegenbeispiel: Obwohl ich den Duft sehr gerne mag, kam er in der Damenwelt bisher überhaupt nicht an - es fielen die üblichen Opa-Duft-Kommentare, die mancher hier ebenfalls kennt.
 

Möfter

Active Member
Für die nachstehenden habe ich zumindest die meisten "Ansprachen" bekommen:D

1. Profumi del Forte Platinum (sehr würzig)
2. Creed Selection Verte (sehr frisch)
3. Undergreen Black (ganz besonders)

Dann kommt die Everybody Darling´s - Creed Aventus und Hermes Terre

Meine persönlich Hitliste sieht allerdings ganz anders aus
 

Jugendstil

Member
Ich habe gute Erfahrungen mit Eau Sauvage und Mouchoir de Moinsieur gemacht.
Zweiteres hat mich ehrlich gesagt selbst etwas überrascht.
 

bertone

Well-Known Member
Empirisch-ehrlich muss ich an dieser Stelle "Tosca" nennen, das sich im Toilettenschränkchen meiner Großeltern befand und von mir zur Feier von Oma's 60. Geburtstag generös aufgetragen wurde -
solch ein olfaktorisch verursachtes Getätschel und Gejauchze gab's seither kaum wieder...:eek:

Noch eine Erfahrung meinerseits:
die rote Sweet Georgia Brown-Pomade kann aktiv-komplimentierendes Angeschnüffel auslösen -
Damen, Herren, Hunde, Alle...:)

P.S.
Ich finde, dass die hier genannten "Ansprachen", Duft-Komplimente und erhaltenen Kommentare oder gar Emotionen deutlich geäußert werden sollten (wie beim Spitzenreiter Knize Sen.) und nicht hinter einer Auflistung von Parfum-Namen versteckt werden dürfen -
zwischen "Heute riechen Sie aber wieder sehr gut !" und "Wart Ihr wieder beim AsiaImbiss-Mittagstisch ?" liegen Welten und die hier evtl. anwesenden Duft-Jugendlichen oder Schlecker-Rasierwasserkonsumenten brauchen Orientierung.
 

HansCastorp

Active Member
Also "opahaft" war noch der netteste Kommentar zum Knize Ten, mehrere Damen sagten schon "also irgendwie riecht es hier komisch" und dachten, das Auto sei defekt, oder die Tasche sauberungsbedürftig... Ich liebe es trotzdem
 

Lewin

Member
Zusätzlich zu den bereits erwähnten Terre d'Hermès und Mouchoir de monsieur von Guerlain habe ich die Erfahrung gemacht, dass Égoïste von Chanel meistens gut ankommt.

Gar nicht geht aber Yatagan oder Ambre Russe :D
 

Cropper

Active Member
Wenn sich Knize Ten voll entfaltet hat und die eher warme Note hat, habe ich bisher nur Komplimente der Damenschaft erhalten. Vorher restriktive Ablehnung.

Am allerbesten kam mein erstes richtiges Parfüm an, Acqua di Gio von Armani. Deutlich. Danach kam GIT von Creed.
 

Freiherr

Active Member
Nennenswerte (positive) Rückmeldung habe ich eigentlich noch nie bekommen.
Je zwei Mal bisher auf Limes von Floris und Ambre Russe von Parfum d´Empire sowie ein Mal auf Fougère Royale von Houbignant. Nicht wirklich weltbewegend, lediglich "oh, Du riechst aber gut heute".
Ansonsten löste bisher nur Knize Ten eine Reaktion aus, eine negative allerdings. Wen wundert´s?
 

pflam2

Active Member
Diesen Thread find ich super und hoffe noch auf viele Kommentare.

Ich selber bin schon seit Jahren auf der Suche nach einem passenden Duft.
Allerdings hätte ich gerne einen Duft den man nicht gleich bei jedem Douglas bekommt.
Vor einiger Zeit habe ich mal angefangen Proben von einigen Klassikern zu verwenden.
Alle vielen bei der Damenwelt durch.
Knize Ten kann man getrost die Note 6 verleihen.

Ich selber mag Lagerfeld Classic ganz gerne, wobei dieser Duft vor Jahren auf einer Studienfahrt gegen irgend einen (ich glaube es war) Adidas Duft eindeutig bei den Damen abgestunken hat. Ich hoffe es lag damals an der Unerfahrenheit der Damen.
 
Oben