Manschettenknöpfe

M. Richter

Member
Guten Morgen,

gerne würde ich die Frage in den Raum werfen wie Sie es mit Manschettenknöpfen halten, wo kaufen sie diese ein und was sind diese Ihnen wert liebe Stilfreunde ?

Da ich seit einigen Tagen nach neuen Manschettenknöpfen ausschau halte, muss ich sagen das ich bisher bischen enttäuscht bin vom Angebot.
Teils kommt es mir so vor als würde man für viel Geld wenig Qualität erhalten.

mfG

M. Richter
 

Jerick

Well-Known Member
Ich habe vor kurzem wunderschöne, goldfarbene Manschettenknöpfe, die recht massiv aussehen, auf einem Flohmarkt erworben. Sicherlich kein Echtgold, die "Vergoldung" löst sich an einigen Stellen auch schon und man sieht etwas Messing durchschimmern, aber:

Grade das macht sie für mich besonders schön, dass sie einfach...eine Geschichte erzählen (können, wenn man ihnen zuhört!).

Ich finde, grade neue und moderne Manschettenknöpfe, sind nicht besonders hübsch. Das Gros, dass ich mir so angeschaut habe bisher, hat oft die selbe Form und Farbe (Silber!). Aber wie gesagt, auf Flohmärkten und auch in 2nd. Hand Läden kann man sicherlich einige schöne, vllt. auch mal antike Stücke erwerben. Alle Manschettenknöpfe, die ich habe, sind Erbstücke oder eben, das eine Paar, vom Flohmarkt!

Gruß,
Jerick

PS: Die Knöpfe haben mich einen Euro gekostet =)
 

Florian S. Kueblbeck

Active Member
Sie haben Recht, die Auswahl neuer Manschettenknöpfe beschränkt sich meist auf immer gleiche Varianten, die in der Regel nur von einem einzigen Hersteller stammen. Im Alltag trage ich meist nur Seidenknoten oder mit einer Silberkette verbundene Halbedelsteinperlen. Andernfalls sind alte Manschettenknöpfe (idealerweise: Erbstücke) die bessere Wahl. Die Auswahl ist dort mindestens so reichhaltig wie auf dem Sektor neuer Knöpfe, zudem wurde in früherer Zeit meist noch doppelseitig gefertigt, um die Unart der ungeschmückten Manschetteninnenseite zu vermeiden.
 

Jerick

Well-Known Member
Andernfalls sind alte Manschettenknöpfe (idealerweise: Erbstücke) die bessere Wahl. Die Auswahl ist dort mindestens so reichhaltig wie auf dem Sektor neuer Knöpfe, zudem wurde in früherer Zeit meist noch doppelseitig gefertigt, um die Unart der ungeschmückten Manschetteninnenseite zu vermeiden.

Ich habe nur Knöpfe die mit einem Steg geschlossen werden und bin doch recht zufrieden. Allerdings sind die Knöpfe, die ich besitze, vollkommen ohne materiellen Wert. Aber ich denke, wenn man hübsche Knöpfe abseits des heutigen Angebots kaufen will und nicht immer Wert auf besonders wertvolle Stücke legt kann auf Flohmärkten fündig werden.
 

Florian S. Kueblbeck

Active Member
Beim uns allen bekannten Internet-Flohmarkt gibt es eine entsprechend reichhaltige Auswahl... :cool:

Stimmt. Dort sind vor allem bei Auktionen mit eher schlechten Bildern ganz gute Schnäppchen zu machen. Ich konnte einmal ein Paar volig unbeschädigter und kaum reinigungsbedürftiger Manschettenknöpfe aus massivem Rotgold mit schwedischer Kaltemaileinlage zu einem Spottpreis erstehen.
 

M. Richter

Member
Auf meiner Suche nach schönen Manschettenknöpfen am gestrigen Sontag, musste ich erschreckend feststellen welch preisliche Kluften zwischen den Produkten liegen.

Das meiste was ich gesehen habe war eher Modeschmuck aus Edelstahl, und lag preislich im niedrigen Rahmen von unter 10€
Jedoch habe ich die gleichen Manschetten auch von anderen Anbietern für locker das drei-bis vierfache gesehen.

Wer hier nicht aufpasst und voreilig kauft, wird sich hinterher in den Allerwertesten beißen.

Da ich eher auf der Suche nach hochwertigeren Cufflinks bin, aus Silber am besten, war ich doch recht enttäuscht über die geringe Auswahl.

Was sind Sie liebe Stilfreunde bereit für gute Cufflinks auszugeben, setzen Sie sich preisliche Grenzen oder zahlen Sie jeden Preis um das Gefühl etwas exquisites erstanden zu haben?

mfG

M. Richter
 

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Ich suche so lange bis ich in der Bucht was entsprechendes finde. Zum Goldschmiedemeister bin ich dafür bisher nicht gegangen - wobei wir nächste Woche sehr interessante Artikel zu diesem Thema haben werden... :cool:
 
Oben