Volvo - Assoziationen

kragenweite

Active Member
Es gibt durchaus noch schöne Innenausstattungen, nicht alles was es heute gibt, ist häßlich :) Was kannst du denn nicht recht nachvollziehen? Vielleicht habe ich ja auch Mißverständnisse erzeugt, weil ich zu plakativ war?
 

kragenweite

Active Member
Schwarzes Plastik gibt es schon lange, aber nicht überall. Holz ist heute ersetzt durch Plastik. Leder ist auch gerne ersetzt durch etwa MBTex. Übrig bleibt eine schwarze Plastiklandschaft mit blauer Ambiente-Beleuchtung. Im übrigen erst seit der Krisenzeit um die Abwrackprämie herum, als der Exportboom nach China eingesetzt hat. Wir gewöhnen uns schon auch noch dran. So wie wir uns eben auch an Plastik-Klamotten aus dem Primark im Stadtbild gewöhnen.
 

kragenweite

Active Member
Es ist das Gesamtbild, das ich meine. Ich übersetze es mal so: Stell dir vor, es gäbe nur noch Mao-Anzüge (Mandarin-Anzüge) zu kaufen, du möchtest aber ein klassisches Revers haben, weil dir der Mao-Anzug einfach nicht gefällt.
 

Aficionado

Well-Known Member
Auf der anderen Seite haben wir aber eine enorme Komplexität, die Reparaturen entweder unmöglich oder unwirtschaftlich macht.
Kann ich ein Lied von singen..., fahre hauptsächlich einen Ford Mk4 Ecoboost, da musste mittlerweile eigentlich alles einmal komplett ausgetauscht werden, mittlerweile löst sich das Getriebe auf....
Dennoch muss ich sagen, dass es der Wagen ist mit dem ich bisher am liebsten gefahren bin, man gewöhnt sich eben an modernen Komfort und möchte auch nicht mehr unbedingt zurück...
Für mich muss ein Alltagsauto einfach stabil sein, viel Platz bieten etc.
Wie teuer oder billig der Wagen war spielt da keine Rolle.
Volvo habe ich zumindest als sehr robuste Fahrzeuge kennengelernt, Design gefällt mir bei den alten Modellen sehr gut!
 

kragenweite

Active Member
Hast du auch noch etwas qualifiziertes beizutragen, oder stellst du dich extra so an?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben