Erfahrung mit Cove und Co

Lionel_Hutz

Well-Known Member
Ich nutze mal den Thread hier für eine Frage.

Ich hatte mich mal mit dem Gedanken getragen, mal einen Versuch mit einem Cove-Anzug zu machen und vor ein paar Tagen kam mal wieder eine Mail von "Prof. Dr. Ebbo Tücking" (ist es Profilneurose, seine ganze akademische Breitseite in seine Mailadresse einzubauen oder ist nur der Administrator zu ehrfürchtig?) mit Neujahrsangeboten, die bei einem zwei Anzüge-Pack in verschiedenen Stoffqualitäten ca. 30% Discount versprechen.

Namentlich gibt es ein Ermenegildo Zegna-Paket mit zwei Super 130-"Maßanzügen" (bisschen ehrlichere Wortwahl fände ich besser, aber gut, wenn alle MTM-Anbieter von Maß sprechen, will man ja nicht zurückstehen) für EUR 1.998 statt 2.998, bei Loro Piana Super 130 EUR 1.698 statt 2.398 und ein Business Paket mit Super 110 von Galliard für EUR 1.298 statt 1.798.

Jeweils für selektierte Stoffe zzgl. Sonderaustattungen (bei Cove ist ja eh wenig inklusive) und Übergrößenzuschlägen. Jetzt hatte ich mal den Katalog durchgeblättert und bin etwas erstaunt. Da ich nicht annehme, dass die "selektierten Stoffe" gerade die teuersten der jeweiligen Weberei und Feinheit sind, sondern eher die Einstiegsmodelle, überrascht es mich zu sehen, dass Galliard Super 110 laut Katalog bei EUR 599 los geht, zwei davon also sogar günstiger wären als der "Aktionspreis". (Loro Piana S130 geht bei EUR 949 los, da wären dann zumindest noch was gespart).

Kann das jemand einordnen? Ist das die Übernahme der CT-Masche erstmal Fantasiepreise zu deklarieren, um dann mit Discount etwas realistisches zu verlangen? Oder sind das wider Erwarten doch nicht die Einsteigerstoffe der entsprechenden Linien?

Ich hatte immer das Gefühl, Cove mal versuchen zu sollen, bin aber irritiert über das Angebot. Ist es nicht besser, die Anzüge einzeln zum Normalpreis zu kaufen (jedenfalls wenn man es erstmal in einer einfachen Qualität versuchen will, mit ist S130 eigentlich eh zu empfindlich für den Alltagsgebrauch)?
 

Tittapå

Well-Known Member
Ist es nicht besser, die Anzüge einzeln zum Normalpreis zu kaufen (jedenfalls wenn man es erstmal in einer einfachen Qualität versuchen will, mit ist S130 eigentlich eh zu empfindlich für den Alltagsgebrauch)?
Ich würde einfach im das nächste Geschäft gehen und mich beraten lassen ;)
Emails sind zwar nett und die Foren informativ. Aber ein persönliches Gespräch wird dir im diesem Fall mehr bringen als schriftliche Antworten :)

Edit, und ehrlich gesagt denk ich immer das es Mitarbeiter von dort sind die so detaillierte Angaben über Angebote machen :D
Möchte dir nichts unterstellen, wirklich. Es liest sich nur wie eine Werbung, gerade wegen der ablenkenden Bemerkung zu Anfang^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Nikolaus Haus

Active Member
Namentlich gibt es ein Ermenegildo Zegna-Paket mit zwei Super 130-"Maßanzügen" (bisschen ehrlichere Wortwahl fände ich besser, aber gut, wenn alle MTM-Anbieter von Maß sprechen, will man ja nicht zurückstehen) für EUR 1.998 statt 2.998, bei Loro Piana Super 130 EUR 1.698 statt 2.398 und ein Business Paket mit Super 110 von Galliard für EUR 1.298 statt 1.798.

Da ich nicht annehme, dass die "selektierten Stoffe" gerade die teuersten der jeweiligen Weberei und Feinheit sind, sondern eher die Einstiegsmodelle, überrascht es mich zu sehen, dass Galliard Super 110 laut Katalog bei EUR 599 los geht, zwei davon also sogar günstiger wären als der "Aktionspreis". (Loro Piana S130 geht bei EUR 949 los, da wären dann zumindest noch was gespart).

Ich denke Du solltest Dir im Katalog die Anzüge mit dem Stoff raussuchen wo der Preis mit dem "statt"-Preis übereinstimmt - das sollten die selektierten Stoffe sein. Es heisst ja schließlich "1.298 statt 1.798" und nicht "1.298 statt 1.198"
 

Lionel_Hutz

Well-Known Member
Ich würde einfach im das nächste Geschäft gehen und mich beraten lassen
Emails sind zwar nett und die Foren informativ. Aber ein persönliches Gespräch wird dir im diesem Fall mehr bringen als schriftliche Antworten
Ja und nein. Nach den Erfahrungen von Tux weiter oben, hätte ich dazu einmal lieber was von Kunden gehört und zum anderen kostet hier fragen erstmal fünf Minuten für das Posting und keine Stunde um da hinzukommen und sich zu unterhalten. Wenn man reingeht und die erste Antwort ist, dass man doch eh nur Loro Piana und Zegna nehmen soll, ist das auch keine richtige Antwort auf die Frage. Letzteres würde ich mir dann sparen.

Edit, und ehrlich gesagt denk ich immer das es Mitarbeiter von dort sind die so detaillierte Angaben über Angebote machen
Möchte dir nichts unterstellen, wirklich. Es liest sich nur wie eine Werbung, gerade wegen der ablenkenden Bemerkung zu Anfang^^
Warum tust Du's dann? Evtl. bist Du doch nicht der große Menschenkenner, der Du nach Deinen Verkaufspsychologie-Postings zu sein glaubst? Aber ich will Dir ja nichts unterstellen!

Ich denke Du solltest Dir im Katalog die Anzüge mit dem Stoff raussuchen wo der Preis mit dem "statt"-Preis übereinstimmt - das sollten die selektierten Stoffe sein. Es heisst ja schließlich "1.298 statt 1.798" und nicht "1.298 statt 1.198"
Stoffe wo's genau passt, gibt's im Katalog eben gar keine ... hat mich einfach irritiert.
 

Tittapå

Well-Known Member
Ja und nein. Nach den Erfahrungen von Tux weiter oben, hätte ich dazu einmal lieber was von Kunden gehört und zum anderen kostet hier fragen erstmal fünf Minuten für das Posting und keine Stunde um da hinzukommen und sich zu unterhalten.
Wenn eine Firma ein Angebot schickt, sollte eben diese Firma am besten wissen wie das Angebot gemeint ist ;)
Aber du hast natürlich Recht, fragen kostet nichts. Auch wenn doe Antworten in diesem Fall auch nur Meinungen und Vermutungen sind, ausser es war jemand bereits da und fragte es schon.
Wenn man reingeht und die erste Antwort ist, dass man doch eh nur Loro Piana und Zegna nehmen soll, ist das auch keine richtige Antwort auf die Frage. Letzteres würde ich mir dann sparen.
Wenn die das dort so machen sollten, würde ich da auch erst gar nicht einkaufen gehen.
Warum tust Du's dann?
Na man wird doch noch mal seine Meinung sagen dürfen?! Oder nicht? Oder nur wenn sie dir gefällt?^^
Evtl. bist Du doch nicht der große Menschenkenner, der Du nach Deinen Verkaufspsychologie-Postings zu sein glaubst? Aber ich will Dir ja nichts unterstellen!
Oh, gleich so nett.
Wenn für dich meine allgemeine Vermutung das gleiche bedeutet wie deine persönliche Breitseite, dann sind wir ja jetzt quit und gut ist :)

Stoffe wo's genau passt, gibt's im Katalog eben gar keine ... hat mich einfach irritiert.
Stoffe gibt es in nahezu jeder Preislage, auch innerhalb eines Anbieters.
Ob man jetzt ein Angebot für 2 je 750€ die normalerweise je 900 kosten nimmt, oder erst mal einen einzigen für 600€, oder gar von diesen gleich zwei für dann 1200€..... Welche Antwort erhofft man sich denn da??
 
Zuletzt bearbeitet:

Möfter

Active Member
Ich habe ja nun mehrere Anzüge von Cove.:cool:

Einmal habe ich ein Angebot mit 2 Anzügen von Rioli wahrgenommen.

Die lagen seinerzeit bei etwa 750,00 je Anzug. Bei einem davon habe ich mich in der Farbe vergriffen, den trage ich nicht wirklich gerne (aber da kann ja Cove nichts dazu) den anderen, einen blauen Windowcheck ist einer meiner liebsten.

Du kannst dort auch noch deutlich mehr für einen Anzug ausgeben.

Beispiele.:
Mein 3 teiliger Donnegal Tweed lag bei 1.800,00
Mein 3 teiliger Holland+ Sherry lag bei 1.600,00
Mein 3 teiliger Smoking bei 1.500,00

Der reine Verarbeitungspreis ist wohl abgesehen von den Sonderwünschen immer gleich, lediglich das Tuch macht den Riesen Preisunterschied aus.

Speziell die Zegna/Piana Pakete habe ich mir auch schon angesehen, mich hat lediglich die langweilige Farbe (schwarz, anthrazit) davon abgehalten.

Da hat Cove in der Tuchauswahl deutlich besseres zu bieten.

Wenn es dein erster Anzu von Cove wird, würde ich nicht gleich so hoch einsteigen. Kleiner Tip, nimm auf jeden Fall die sartoriale Verarbeitung.

Welchen Laden möchtest Du denn aufsuchen?
 

Lionel_Hutz

Well-Known Member
@Tittapå:

Wenn eine Firma ein Angebot schickt, sollte eben diese Firma am besten wissen wie das Angebot gemeint ist
Aber du hast natürlich Recht, fragen kostet nichts. Auch wenn doe Antworten in diesem Fall auch nur Meinungen und Vermutungen sind, ausser es war jemand bereits da und fragte es schon.
Da die solche Aktionen ja alle paar Monate machen und einige Cove-Kunden hier unterwegs sind, habe' ich mir was davon versprochen. Und inzwischen ja auch bekommen.

Wenn die das dort so machen sollten, würde ich da auch erst gar nicht einkaufen gehen.
Genau das fand ich auch abschreckend.

Wenn für dich meine allgemeine Vermutung das gleiche bedeutet wie deine persönliche Breitseite, dann sind wir ja jetzt quit und gut ist
Klingt vernünftig :), war nur etwas gereizt, weil ich mich ja hier nicht gestern angemeldet habe und ich allenfalls verstanden hätte, wenn man mich als bezahlten Werbeträger für SuSu MTM vermutet hätte.

@Möfter:
Danke, das hilft mir weiter. Haben die denn generell mehr Stoffe als im Katalog oder gibt der Katalog das Bild schon halbwegs vollständig wieder? Laden wäre in meinem Fall sinnvollerweise der in Düsseldorf, würde aber auch woanders hingehen, wenn ein anderer besonders empfohlen wird, Köln oder Essen sowieso, komme aber demnächst wohl wieder ganz gut rum.
 

Gelöschtes Mitglied 3087

Gast
Die haben Tonnen von Stoffen.
Auf der Facebook Seite stand genau diese Frage warum denn der Anzug so günstig gegenüber dem Katalog. Bei den Angebotsstoffen handelt es sich zuweil um Stoffe die sie sonst nicht haben.
Ich habe jetzt mittlerweile 2 Anzüge (Rioli Angebot) + extra Westen, ein Sakko + Weste (Hose wird jetzt doch noch gefertigt), 2 Flanell Hosen und 2 Hosen (Glencheck und eine S150 Schurwolle grau) liegen noch dort, von Cove und bin sehr zufrieden mit der Leistung.

Ist schon ne richtige Sucht bei mir :)
 

Tittapå

Well-Known Member
Klingt vernünftig :), war nur etwas gereizt, weil ich mich ja hier nicht gestern angemeldet habe und ich allenfalls verstanden hätte, wenn man mich als bezahlten Werbeträger für SuSu MTM vermutet hätte.
.
Hatte versucht es nebenbei und allgemein auszudrücken. Wenn das anders rüber kam, sorry.

Genau das fand ich auch abschreckend.
Also ich mag ja eigentlich keine Filialisten wie Cove [Punkt] [lange Pause] aber, Herr Schmidt in Frankfurt genießt hier im Forum und allgemein bekannt in ganz Frankfurt einen sehr guten Ruf. Wäre also eine Reise wert.
Ich hab selbst Kunden die auch mal Wiesbaden sehr positiv erwähnten.

Ich komme selbst nicht so viel durchs Land und kann die anderen nicht gut beurteilen....
 

Gelöschtes Mitglied 3087

Gast
naja ich hatte auch schon negativ Erlebnisse bei Cove. Beim Aussuchen der Stoffe für die Flanell Hose waren nur zwei Azubis im 1. Jahr anwesend und eine ältere Schneidrin. Es war total chaotisch. Wäre das mein Erstkontakt zu Cove gewesen, wäre ich rausgegangen.
Aber beim nächsten Termin habe ich das angesprochen, es gab ne riesen Entschuldigung und seit dem ist alles chicko.
 
Oben