Dunkelblauer Anzug

philippos

Member
Hallo zusammen,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem dunkelblauen Anzug, möglichst slim-fit, im Preisbereich bis 350 € und würde mich über Empfehlungen freuen.

Viele Grüße

philippos
 

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Es wird mir langsam peinlich, aber in der Preisklasse würde ich immer Dolzer und Co. empfehlen. Warum?

- die Jungs machen Maßkonfektion, das heisst der Anzug dürfte besser sitzen als von der Stange
- gute Konfektion ist meist an einen Namen gekettet, den man in der Regel gut mit bezahlt (Gast liebstes Thema)
- von Slim-Fit Anzügen habe ich noch nie was gehört, ich nehme an das soll schlicht heißen der Anzug soll schmal geschnitten sein » da würde ich mir das lange Suchen ersparen und auf Maßkonfektion umschwenken

Hoffe das hilft dir, viele Grüße

AG
 

ludwig67

Active Member
In der Preisklasse kann ich SuitSupply voll empfehlen (auch wenn das jetzt ebenfalls langweilig ist). Super P/L-Verhältnis, schmale Schnitte. Aber wie immer bei der Konfektion muss es Dir passen. Andreas´Vorschlag ist da eine sinnvolle Alternative in der Preisklasse.
 

mannaman

Member
In der Preisklasse sind doch die Qualitäten alle vergleichbar. Da solltest Du vllt einfach kaufen, was Dir am besten passt. Am allerbesten was aus dem Sale und da kannst Du echt Schnapper machen. Ich finde die Hausmarken von P&C auch nicht soo verkehrt.

Wenn Du in NRW wohnst, fahr doch mal nach Roermond in das Outlet. Da kann man eigentlich nicht viel falsch machen.

Dolzer, ich kann das nicht empfehlen. Aber ich denke, je näher man an der Konfektionsgröße ist, umso besser isses. Ich bin ne 28 und das war total verhunzt. Mehrfach. NIE WIEDER...
 

philippos

Member
Herzlichen Dank für die Antworten. Über Maßkonfektion habe ich bisher zweiteiliges gelesen - besonders über Dolzer. Hat denn jemand Erfahrungen mit Kuhn-Maßkonfektion?

Ich habe mir mal die suitsupply-site angeschaut und einige Modelle gefunden, die mir gefallen.

Da ich mich recht nahe an den Konfektionsgrößen (Hose 46, Jacket 46 oder 48) bewege, sehe ich in Maßkonfektion eher wenig Probleme. Gibt es dennoch Sachen auf die man dort besonders achten sollte?
 

philippos

Member
Eine Frage noch zu suitsupply. Hier kann man entweder Maßkonfektion wählen oder man kauft die angebotenen Modelle von der Stange und kann diese dann gegen Gebühr leicht ändern lassen, so wie ich das verstanden habe?
 

doctore

Gast
stimmt!

die haben hier eine niederlassung bei mir in der gegend (laren, nl) und ich darf dir berichten dass man mit (kraft)sportlicher figur keinen meter macht bei denen, measure to the bone (oder so ähnlich nennen sie den service) ist dann angebracht.

die teile von der stange sind irgendwie alle eigenartig geschnitten!
 

ludwig67

Active Member
....wie das halt si ist bei Konfektion. Mir passen sie genau, trotz kraftsportlicher Figur. Aber sie haben schon (teilweise) eigenwillige Schnitte, verglichen z.B. mit BOSS Black. So z.B. immer recht kurze Ärmel (ich mag das).
 

Zürifan

Member
Ich habe bisher ganz gute Erfahrungen mit Anzügen von Cinque gemacht. Kosten regulär um die 300,- € und dürften jetzt im Sale noch etwas günstiger sein. Habe die Tage bei Ansons in Dortmund ein Modell in dunkelblau gesehen, dass jetzt im Sale auf ca. 250,- € reduziert war.
Die Anzüge sind körpernah geschnitten mit einem schmalen Revers und passen ganz ordentlich, wenn man keinen Oberkörper eines Diskusswerfers hat.
 
Oben