Drykorn

Jayson

New Member
Hallo zusammen,

ich verfolge das Forum hier seit einiger Zeit und habe mich nun endlich registriert um Teil der Community zu werden.

Ich stehe noch am Anfang mir die "gute" Herrenkleidung zuzulegen und man kann natürlich nicht von Anfang nur Allen Edmonds und dergleichen sowie Bespoke-oder MTM-Anzüge und Hemden kaufen.

Welche Meinungen und Erfahrungen habt ihr denn zu Drykorn? Qualität, PLV usw. Ist ja noch ein verhältnismäßig jüngeres Label, die potentielle Käufer theoretisch ja noch überzeugen müssten.
Ich finde die Sachen (Anzüge, Mäntel) vom Schnitt her bei einer schlanken, großen, etwas sportlichen Figur sehr gelungen.

Schon mal vielen Dank für eure Antworten.
 

Scherm

Gast
Für den Preis ausgesprochen schöne Kleidung wie ich finde.
Bin eigentlich nur durch Zufall mal auf Drykorn gestoßen und seit dem in Berlin nun der Flagship Store eröffnet hat, war ich immer öfter dort.
Kaufe mir allerdings eher die ausgefallenen Stücke, besonders die military Style angehauchten Dinge haben es mir angetan.
Die Verarbeitung ist dem Preis absolut angemessen.
Der Schnitt allerdings wie du schon sagtest nix für Menschen mit Übergewicht.
Auch für Frauen gibt es wirklich tolle Dinge, falls du in Begleitung gehst.
Allerdings haben Männer und Frauen nun jeweils ein eigenes Geschäft auf der gegenüberliegenden Straßenseite.
 

Sir Krumm

Member
Das PLV ist okay! Der Schnitt es eher italienisch schlank. Aber nicht so "eng" wie Tiger of Sweden.

Drykorn findet man auch bei Wormland und dort kann man im Sale auch schon mal einen guten Schnapper machen. Übrigens gibt es einen Outlet-Store in Wolfsburg.
 

Youngster

Member
Ich besitze einen dunkelblauen Anzug von Drykorn. Er war bei weitem nicht der teuerste und dennoch würde ich sagen es ist mein bester und liebster Anzug.

Wer schmal geschnittene solide Anzüge sucht und das zu äußerst guten Preisen ist bei Drykorn ganz gut aufgehoben. (meiner kostete damals bei Breuninger 175€)

Über die restlichen Produkte kann ich nicht viel sagen, jedoch gibt es 2 Mäntel in meinem Bekanntenkreis von Drykorn die mir sehr gut gefallen!

Edit: es handelt sich um dieses Modell: http://www.drykorn.com/shop/de_DE/men/anzuege_men/E-BERN2_10140.html
 

bertone

Well-Known Member
Das derzeitige Angebot von drykorn kenne ich nicht, aber vor etwa 10 Jahren habe ich mir dort mehrfach Sachen angeschaut und die Hosen, eher Basics ohne modische Details bzw. Stoffe etc., gerne gekauft.
(der andere damals bevorzugte Hersteller für Hosen wg. Schnitt und Material für Cargos/Chinos war Freeman T. Porter -
als ich da zuletzt mal nach geschaut habe, war ich erschüttert :mad:)

Die besseren Alternativen haben mich dann zu anderen Herstellern greifen lassen.
Ich hatte auch den Eindruck, dass drykorn eine Art stylistisches Gemischtwarenangebot aufgebaut hatte -
so wie Zara oder ähnliche Ketten.

Ein wenig fashion forward (Materialien und Detail-Gekasperle) hier, ein wenig "alternative urban street style" da und noch ein paar Stücke fürs Clubbing. :rolleyes:

Mir hat zudem die etwas düstere grau-dunkle Farbgebung vieler Kleidungsstücke (Mäntel, Jacken, Sakkos) nicht gefallen, dazu dann die Materialzusammensetzung mit einigem Kunstfaseranteil.
 

Unlimited

Member
Drykorn Outlet: Mantelkauf

Ich war letzte Woche im Drykorn-Outlet und habe mir einen Mantel gekauft. Modell Basel.
Merkwürdig ist nur, ich kann den Mantel auf der Homepage nicht finden.
Er hat zwar den typischen "Basel"-Schnitt, ist jedoch aus Nylon.

Darüber hinaus hat es mich gewundert, dass auch die dunkelgraue Farbe / antrazit nirgendwo zu finden ist, auch nicht auf der Hompage von Drykorn.

Ist es normal, dass von einem Modell die Farben und Materialien so stark variiert werden??
In dem Outlet wird ja wohl keine nachgemachte Ware verkauft werden?
 

Landmann

Member
Aktuelle Meinungen?

Da mich aktuell ein Angebot zu einer Drykorn-Jacke interessiert, frage ich die werten Mitforanten/innen, ob es aktuellere Erkenntnisse zur Qualität gibt.

Der Landmann

P.S.: Suchergebnisse, die auf die jeweils letzte Seite eines jahrelang intensiv geführten Threads führen, sind nur bedingt ergebnisorientiert ...
 

Landmann

Member
Aktuelle Erfahrungen?

Da mich aktuell ein Angebot zu einer Drykorn-Jacke interessiert, frage ich die werten Mitforanten/innen, ob es aktuellere Erkenntnisse zur Qualität gibt.

Der Landmann

P.S.: Suchergebnisse, die auf die jeweils letzte Seite eines jahrelang intensiv geführten Threads führen, sind nur bedingt ergebnisorientiert ...
 

Duke

Well-Known Member
Meiner Meinung nach ist diese Marke in einer Schrottliga mit Hugo Boss und Konsorten.

Ich hatte drei Hemden die natürlich nichts dolles waren, aber schmal und uni für unter den Cardigan gekauft da sie schön schmal in der Taille waren.
Ich mag es nicht wenn es da bauscht und dachte für den Preis im Sale erfüllen die Ihren Zwecke. ( Blödsinnige, rein Kaufrausch geschuldete Argumentation ich weiß )

Alle drei hatten nach zweimaligen Waschen Auflösungserscheinungen.
Reklamiert und als Anfwort bekommen ich bügle zu heiß.
Auf meine Frage hin warum alle anderen Hemden das schadlos überstehen sagte man mir das Material von Drykorn wäre halt so gut und ausgesucht das es empfindlicher ist als anderes 0815 Material...... :eek:
 

Hanuman

New Member
Ich war am Samstag in Düsseldorf und habe mir dort bei Anson's einen Drykorn Anzug gekauft.
Ich fühlte mich darin auf Anhieb sehr wohl und von den ca. 40 Anzügen die ich in den letzten zwei Wochen anprobiert hatte,
brauchte ich bei diesem, meiner Meinung nach, die wenigsten Kompromisse eingehen.
Das Modell für das ich mich schließlich entschieden habe heisst Oregon und hat die Farbe navy. Bei diesem brauchte lediglich der Bund verkleinert und die Ärmel und Hosenbeine gekürzt werden. Dies war dann auch bis ca. 18 Uhr vor Ort geschehen.
Ein wirklich gute Beratung und Service taten ihr übriges.

Ich war natürlich auch bei SuitSupply, doch die dortigen Anzüge, die ich probierte, passten alle nicht so recht. Die hatte zwar alle einen sehr schönen Stoff und vor allem die Haptik war wirklich sehr gut.
Aber auch der Dreikorn ist vom Stoff her, für meinen laienhaften Eindruck, recht ordentlich.
Die Verarbeitung steht den SuitSupply Anzügen, zumindest von dem was ich von außen sehen kann, nicht viel nach.

Anmerken möchte ich an dieser Stelle auch, dass ich die Beratung und den Service bei SuitSupply, im Gegensatz zu Anson's, als ziemlich unterirdisch empfunden habe. Aber das ist ein anderes Thema!
Danke & Gruß
 
Oben