Atelier Leonard Kahlcke

lst08

Well-Known Member
Klint nacht Maftei Auftragsarbeit, gibt es hier in München auch bei den Schuhwerkstätten. Die Preise und Macharten passen jedenfalls.
 

Urs

Well-Known Member
In einem Onlineartikel heißt es:

"Nachdem der Leisten- und das Modell in Frankfurt konzipiert wurden, wird der Schuh dann anschließend komplett von Hand in einer Maßschuhmanufaktur in Osteuropa gefertigt."
 

Strabo

Active Member
In einem anderen schickt er die von ihm gebauten Leisten zu einem Schuhmacher nach Wien (was kein Widerspruch sein muss ;))
 

duppelbaer

Member
Wie ich bereits in einem anderen Strang zu gleichen Thema angemerkt habe wird Maftei von einem anderen Landen in der Frankfurter Innenstadt versorgt, etwa gute 5 Gehmininuten von Kahlcke entfernt.

Auch unterscheiden sich die Schuhe im Detail deutlich von Maftei, fußnähere Ausführung im innenseitgen Quartier sowie eine sehr ausgeprägte markante Ausführung des Gelenks. Optisch entsteht der Eindruck es wäre das traditionelle Material für das Gelenk verwendet worden und nicht bloß Holz oder Metall aber das ist sicher nur Optik.

Wobei Herr Kahlcke seinen Hauptaktivitätsschwerpunkt wohl nach Berlin verlegen möchte außgrund der dort höheren Kaufbereitschaft für ein derartiges Produkt.
 
Oben