Seidenknoten Online Shop ?

Hallo,

meinen ersten Beitrag hier möchte ich dazu nutzen, auch etwas zu den seidenknoten aus China zu schreiben. Bestellt am 14.03., am 20.03. angekommen. Bin mit der Qualität sehr zufireden, haben eine handelsübliche Größe, schöne Farbgebung und sind schön stramm. Ich denke, da kann man bedenkenlos zuschlagen, nicht zulezt weil sie zur Zeit nochmal 50 Cent billiger sind. Das Geld kann man ja dann direkt in die Anschaffung eines neuen Maßhemdes stecken ;-) .
 

Shadowman

Member
Falls man nicht in China bestellen möchte oder sich (wie ich) über die fehlenden dunkleren Blautöne ärgert und zufällig in Hamburg wohnt: Nach einer Odyssee durch einige Läden in der Innenstadt hat mir ein Kaufhof-Verkäufer den wertvollen Tip gegeben, dass in der Hemden-Schneiderei im Levantehaus diese Knoten verkauft werden.

5,- € für das Paar und sehr umfangreiche Auswahl (wenn auch nur im "Wühlkorb")!
 

Sammy

New Member
Noch zu den Hong Kong - Knoten: habe letzten Herbst so eine Packung bestellt und bin ebenfalls zufrieden. Die Farbzusammensetzung dürfte eine ziemliche Glückssache sein: hatte relativ viel rot/ rosa/ lila und dafür gar keine grün dabei. Also eher nur für ein Überraschungspaket und nicht konkrete Vorstellungen brauchbar.
 

Seeeb

Member
Falls man nicht in China bestellen möchte oder sich (wie ich) über die fehlenden dunkleren Blautöne ärgert und zufällig in Hamburg wohnt: Nach einer Odyssee durch einige Läden in der Innenstadt hat mir ein Kaufhof-Verkäufer den wertvollen Tip gegeben, dass in der Hemden-Schneiderei im Levantehaus diese Knoten verkauft werden.

5,- € für das Paar und sehr umfangreiche Auswahl (wenn auch nur im "Wühlkorb")!

Campe&Ohff hat doch auch eine super Auswahl?!
 

Luigi_muc

Member
Eine Alternative zu dem China/HK-Angebot mit 30 Paaren in wie ich finde vielen untragbaren Farben, habe ich auch schonmal im Forum gepostet. Wenige Paar Knoten aus England, daher schneller da, kaum teurer, und nur typische Hemdenfarben
 

Shadowman

Member
Huch, warum das? Der Wert ist dovh zu gering, also meine Sind mit grünem Stempel durchgekommen. Oder ist mit der Ware irgendwas nicht in Ordnung, was uns zu denken geben sollte?

Gesendet von meinem Optimus 2X mit Tapatalk
 

Shadowman

Member
Hm, aber dürfen die gar nicht eingeführt werden (Schadstoffe etc) oder verlangt der Zoll von dir nur Gebühren und EinfUSt? Letuteres kann ja nicht so teuer sein...
 

Richard

New Member
So...aus Neugier und des Preises wegen habe ich jetzt auch diese wirklich günstigen Seidenknoten via eBay aus HK geschossen. Hier mein kleiner Erfahrungsbericht:

Mein erster Eindruck: Ok, runtergrechnet auf den Einzelpreis kann man nicht meckern. Die Auswahl konnte ich leider nicht selbst bestimmen, die Farben wahren willkürlich zusammengewürfelt...tlw. fehlten leider auch "MUST HAVES"...Nach genauerem Hinsehen/einigem Tragen kam jetzt aber die Ernüchterung:

Die Knoten sind wirklich miserabel verarbeitet und am Knoten selbst überhaupt nicht richtig fest geknüpft. Beim Ein- und Ausfädeln in das Hemd lösen sich Fäden. Auch der Knoten an sich lässt sich sehr einfach zusammendrücken (nicht sehr engmaschig geküpft).

Fazit: Für den einmaligen Gebrauch und in Anbetracht des Preises ganz in Ordnung, grundsätzlich lohnt es sich aber, etwas mehr in das Paar Seidenknötchen zu investieren. Im Internet sind die Knötchen tlw. schon ab 2-3 € je Paar zu haben, da hat man langfristig in jedem Fall mehr davon und kann sich seine Wunschfarben auch aussuchen. Auch die Lieferzeit war bei mir mit knapp 2 Wochen relativ üppig. Ansonsten einfach mal beim örtlichen Herrenaustatter vorbeischauen. Auch hier habe ich schon Knoten unter 4 € geschossen.

Grüße aus Berlin

Richard
 

ilms

New Member
mache hier mal weiter

ich habe meine cufflinks immer bei meinem Schneider mit dazu gekauft um ca 12-15€ das Paar. Vor 1-2 Wochen habe ich ein paar eBay Anbieter gefunden die mir für 7-14€ jeweils 30 Paar geschickt haben inkl Versand! Nun sind die Angekommen und es stimmt es gibt hier kleine Unterschiede. Bei den 30 Paar gibts ca 6 Paare die größer sind. Diese lassen sich auch zusammendrücken und wirken nicht sehr stabil. Die anderen kleineren sind dafür aber mMn genau das gleiche. Also wenn ich das rote Paar vom Schneider mit dem neuen roten Paar mische, dann gibt's keine Unterschiede. Könnte sie auch nicht mehr auseinanderhalten.

Links: http://www.ebay.at/itm/270950698967?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649

http://www.ebay.at/itm/400292634982?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649#ht_4863wt_922
 

Erster

Member
Hat jemand sowohl die Seidenknoten von Paul Hewitt, also auch von silkknots.com? Der Vergleich würde mich interessieren. Sind sie fest oder kann man sie leicht eindrücken? Leiern sie leicht aus?

MfG
 
Oben