Schuhlöffel für unterwegs

Paulie

New Member
Falls du mal dienstlich reisen musst übernachte in einem Melia, da gibts die Löffel die du suchst zum mitnehmen.
 

Eckbro

Active Member
Das ist mein Edelstahl-Shoehorn in Kreditkartengröße.
 

Anhänge

  • IMG_3852.jpg
    IMG_3852.jpg
    30,2 KB · Aufrufe: 231

Klotze

Member
Für mich ist es zu umständlich immer ein Schuhlöffel dabei zu haben, bin ich zu Besuch oder im Schuhladen steht immer einer zu Verfügung. Es ist zu selten das ich einen wirklich unterwegs bräuchte.

Und zur Not hat man ja eigendlich immer eine Packung Tempotaschentücher dabei, ich nehme bis auf eins alle raus und benutze die Plastikfolienverpackung mit dem einen Taschentuch drin dann als Schuhlöfel. Danach alle anderen wieder rein.



Gruss
Christoph
 

Dyanam

Member
Den in meinen Augen Ultimativen hat (jedenfalls hatte bislang) Eduard Meier: Aus zwei gesteppten Lederschichten, Glattleder außen. Ultraleicht und biegsam, so daß er weder durch Gewicht noch Form in Kleidungstaschen getragen stört. Unterwegs ist er stets mit von der Partie.

Ergänzend dazu aus poliertem Federstahl ein kleiner flacher und klappbarer Schnürhaken zum Festziehen der Schnürung. So was gibt's indes wohl nur noch antik (auch hierunter ist mir ein Klappbarer nie wieder begegnet), obschon ein eigentlich so nützliches Utensil - wenn auch nicht mehr fürs Korsett, so doch den Schuh.
 
Oben