Schuh knarrt

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 3087
  • Beginndatum

Urs

Well-Known Member
Normalen Talkum Puder, azzura paglieri oder borotalko. Einfach einem "Stoß" in den Schuh. Wenn man barfuß un den Schuh geht sowieso, aber auch mit Strümpfen angenehm.
 

Gelöschtes Mitglied 3087

Gast
Der Schuh ist jetzt beim Schuster und der schaut sich das mal an.
 

Jazznow

Active Member
Knarzen ist immer darauf zurückzuführen, das Materialien gegeneinander reiben.
Wie schon beschrieben kann das häufig eine gelöste gelenkfeder sein, es können aber auch zwischen- und laufsohle sein, die sich beim abrollen gegeneinander verschieben. Fuß gegen futterleder, oder lose Einlegesohle gegen Brandsohle sind auch recht häufig (da hilft wie beschrieben Talkum oder einfach babypuder).
Es kann auch die Hinterköpfe sein, die nicht mehr richtig verklebt ist und mit Ober- oder oder futterleder reibt.

Schwierig wird es, wenn die Schichten scheinbar noch gut verklebt sind, bei der Herstellung aber minderwertiges Leder verarbeitet wurde und/oder das lose fasergefüge auf der Aasseite (Unterseite des Leders) nicht ausreichend abgetragen wurde
 

Sagitarius

New Member
Normalen Talkum Puder, azzura paglieri oder borotalko. Einfach einem "Stoß" in den Schuh. Wenn man barfuß un den Schuh geht sowieso, aber auch mit Strümpfen angenehm.


Das heißt also dass ich wenn ich mir Talkum in den Schuh pudere, kann ich darin barfuß gehen? Danke für die Info,!! WUsste ich noch garnicht. :D
 
Oben