Fehler an B-Ware Schuhen reperabel?

Urban

Well-Known Member
Man wartet auf die Angaben des Threaderstellers zum Lederreiniger und was wie gemacht wurde,
um ggf. andere davon abzuhalten den gleichen Fehler noch einmal zu machen.
 

qwe123

Member
Die Schuhe sind, vorbehaltlich der Beurteilung anderer, ruiniert, und mit normaler Schuhpflege
ist die Optik des Schaftes nicht mehr herstellbar, da die Farbschicht mit dem Lederreiniger komplett zerstört wurde.
Interessieren würde mich aber dennoch welches Mittel das war und wie es angewendet wurde.

Empfehlen würde ich die Schuhe komplett neu zu färben, also entfärben, aber kein Azeton dafür benutzen,
und komplett mit neuer Farbe einpinseln - das ist so schwer nicht wenn man mit Bedacht heran geht.
Siehe hier das Erstlingswerk: https://www.bestofbest-mode.com/showthread.php/1680-Thread-für-Fragen-von-Anfängern-Newbies-Beginners-Einsteigern?p=14151&viewfull=1#post14151

Die Farbschicht wurde nicht durch meinen Lederreiniger zerstört. Ich habe die Schuhe wie gesagt von jemandem gekauft, der sie als B-Ware mit Fehler kaufte und scheinbar dachte man könne den Fehler mit Schuhcreme beheben. Ich hab nun auch Schuhcreme drauf und es sieht genauso aus wie vorher. Ist dennoch so nicht tragbar.

Zum Reinigen habe ich folgendes Mittel verwendet. Mit Wasser verdünnt und mit einer Rosshaarbürste über das Leder gestrichen.
https://www.amazon.de/Langlauf-Schu...090091&sprefix=langlauf+schuh,aps,172&sr=8-31

Könnte man nicht einfach die Stelle wo die Farbe fehlt neu einfärben?

Was kostet es denn beim Schuster komplett neu einfärben zu lassen?
 

Urban

Well-Known Member
Schuster bzw. Schuhmacher führen solche Arbeiten in der Regel nicht durch - für einen Kostenvoranschlag
kannst du dich bitte an den Shoe Shine Coach in Frankfurt wenden; er ist auch Mitglied dieses Forums.
http://shoe-shine-coach.de

Nur eine Stelle ausbessern geht nicht, da die neu aufgetragene Lederfarbe kaum den Farbton der Umgebung
treffen würde bzw. nur schwer; das Risiko geht niemand so schnell ein.
Daher wird das gesamte Schuhoberleder ent- und wieder neu gefärbt.
Du kannst das auch selbst machen wenn du genug Zeit und Muße hast.
 

qwe123

Member
Wer führt denn solche Arbeiten dann durch, wenn nicht Schuster?
Gibt es eine Adresse in München, die ihr empfehlen könnt?

Wenn die Farbe nicht exakt getroffen wird ist das halb so wild. Ich hätte sie sowieso gerne etwas dunkler und im Idealfall eine Patinierung. Da kann man ja dann mit dunkler Schuhcreme den Rest des Schuhs ebenfalls dunkler kriegen, oder?
 

Urban

Well-Known Member
Mir ist keine Adresse eines Patineurs in München oder Bayern bekannt.

Mit einem scheckigen Schuh wirst Du nicht wirklich glücklich.
Es hängt in erster Linie davon ob das Leder offenporig ist, dann davon ob die Schuhcreme stark deckt und
ein Lösungsmittel enthält, damit sie etwas tiefer in das Leder eindringen und dadurch mehr Farbpigmente
einlagern kann.
Dann müsste der Schuh komplett intensiv gereinigt werden OHNE dass die Lederfarbe, so wie jetzt zu sehen,
abgetragen wird, und dann erst könnte der Schuh mit einer Schuhcreme gesumpft werden.
Dann bekommt man ihn eventuell dunkler.
Da die Schuhcreme-Methode von sehr vielen Faktoren, die das Resultat beeinflussen, abhängt,
ist das Neueinfärben wesentlich einfacher.
 

lst08

Well-Known Member
Wenn dir wirklich danach ist, färbe die Schuhe einfach selbst neu ein oder schreibe sie als Lehrgeld ab. B-Ware ist nicht ohne Grund B-Ware.
Also entweder Kosten abschreiben (dann schadet aber auch der DIY Versuch nix mehr) oder du investierst noch ein bisschen.
Wenn du es auf keinen Fall selbst versuchen willst kontaktiere den Shoe Shine Coach aus FFM. Geht bestimmt mit Versand.
 

Newton

Well-Known Member
Wenn Du Dich an das (Ent-)Färben nicht ran traust und Farbabweichungen für Dich akzeptabel sind, dann kannst Du es mit einer Repairpaste versuchen. Gibt es von mehreren Anwendern. Ich verwende die von Famaco, gibt es zum Beispiel im Shoepassion Onlineshop.
Nimm den Farbton, den Du auch für die Schuhe verwenden würdest. Raue die schadhafte Stelle leicht an und streiche die Paste dünn drauf. Trocknen lassen, polieren und anschließend normale Schuhcreme drüber.
Wenn es nicht funktioniert oder gefällt, dann bleibt nur noch das Neufärben.
 

Roger O. Thornhill

Well-Known Member
Wenn dir wirklich danach ist, färbe die Schuhe einfach selbst neu ein oder schreibe sie als Lehrgeld ab. B-Ware ist nicht ohne Grund B-Ware.
Also entweder Kosten abschreiben (dann schadet aber auch der DIY Versuch nix mehr) oder du investierst noch ein bisschen.
Wenn du es auf keinen Fall selbst versuchen willst kontaktiere den Shoe Shine Coach aus FFM. Geht bestimmt mit Versand.
Angesichts des geschilderten Zustandes erscheint mir der Begriff “B-Ware” allerdings reichlich euphemistisch. Üblicherweise bezeichnet „B-Ware“ Neuware mit kleinen Produktionsfehlern. Der hier gezeigte Schuh ist schlicht und ergreifend Ausschuss.

Beste Grüße
R.O.T.
 

Urban

Well-Known Member
Jetzt schon nach dem Einsatz eines preiswerten Lederreinigers unter Benutzung einer (harten) Schuhbürste
(statt eines Tuches), was im Zusammenspiel die Oberfläche des Schuhs zerkratzt hat.
Man könnte es noch mit Spezialcremes versuchen sofern man den Schuh vor seinem inneren Auge
schon abgeschrieben hat, dafür, dass das gelingen könnte, kann aber auch niemand garantieren.

Daher in Zukunft vor dem Experimentieren bei der Fleckentfernung besser vorher fragen.
 

qwe123

Member
Hallo zusammen,

danke für eure Antworten!

Also dann würde ich es zunächst mit einer Repair Creme in der Farbe der Schuhe versuchen. Die SAPHIR Creme Renovatrice scheint hier eine gute Wahl zu sein, oder?

Ich hatte die farblose Stelle bereits mit Schuhcreme versucht zu behandeln, komischerweise sind manche Stellen deutlich dunkler geworden als andere, obwohl die gleiche Creme in gleicher Menge verwendet wurde. Woran liegt das und wie kann ich vermeiden, dass es auch mit der Creme Renovatrice ähnliche Unregelmäßigkeiten gibt?

Falls das nicht erfolgreich ist, würde ich komplett entfärben und neu einfärben. Habt ihr hierzu entsprechende Anleitungen parat, die bei der Durchführung helfen?
 
Oben