Aktentasche (naja, Konferenzmappe) für so wenig Geld wie möglich - mit wie viel sollte ich rechnen?

stilloser

Active Member
Habe ich das richtig verstanden, vor allem: Imitate?
Gruselig!

Tatsächlich habe ich festgestellt, dass gute Imitate mitunter von stabilerer Qualität sind als schlechtes Echtleder. Freilich: bei gleicher Qualität ist echt besser.

Schwarz: habe ich mich nicht drauf versteift, dunkelbraun ist auch hübsch. Nur heller auf keinen Fall, letztendlich ist es ein Accessoire, das nicht von weitem leuchten muss.

Die Taschen von Hrothgar Stibbon sind tatsächlich sehr hübsch, aber ich würde mich gern vorerst doch in wenigstens etwas niedrigeren finanziellen Gefilden tummeln.

Ich habe mir insofern, auch dank einiger guter Threads hier im Forum, gerade die „Mantova“ geordert:
https://www.tuscanyleather.it/de/le...che-aus-leder-mit-klappe-dunkelbraun-tl142068

Sollte euch auffallen, dass das von meinem initial erwogenen Modell doch recht weit entfernt ist: mir auch.
Manchmal hilft es, drüber zu reden.
 

Matz

Well-Known Member
Jo, die gefällt mich auch sehr gut! Sogar verschließbar.

Hätte ich meine gute, über 30 Jahre alte Goldpfeil nicht, wer weiß....?

Also viel Spaß!!!
 
Oben