Erfahrung mit Anzügen von "Regent"

jabbadoo

Well-Known Member
Achduscheiße. Hab aus Jux mal mitgeboten und mich nicht weiter bemüht. 3er Paket 65,-, ein solo Anzug 30,-, 2er Paket Nobelzeug 80,- zzgl. Aufgelder........... Selbst, wenn 1, 2, davon passen oder günstig änderbar sind und der Rest sofort verscherbelt wird....
 

ppkknn96

Well-Known Member
Achduscheiße. Hab aus Jux mal mitgeboten und mich nicht weiter bemüht. 3er Paket 65,-, ein solo Anzug 30,-, 2er Paket Nobelzeug 80,- zzgl. Aufgelder........... Selbst, wenn 1, 2, davon passen oder günstig änderbar sind und der Rest sofort verscherbelt wird....
Da hast du Glück gehabt. Die Teile in meiner Größe sind alle für deutlich über 200 weggegangen. Das ist natürlich immer noch nicht viel aber wenn man blind ohne Maße kauft doch ein Risiko...
 

jabbadoo

Well-Known Member
Man musste genau hinschauen. Tags mit Personennamen drauf oder extra Größenangaben oder Fehler in der Buxe dürften arg spannend werden. Beim Rest *schulterzuck*, entweder oder nicht. Für 6 Stück kann man zwei Hunnis riskieren. Ich brauchs nicht dringend und wenns passt, ok. Ich sollte eh noch aussortieren, dann fliegt das nicht passende mit raus. Ein mehr als kalkulierbares Risiko.
 

C.B

Active Member
Das Paket mit zwei Anzügen in 102 ist dann für 400+ weggegangen. Unter 10 % des UVP, aber zum einfach mal ausprobieren war es mir dann doch zu viel.

Falls einer von euch etwas in 102/106 mit Maßen hat und nicht möchte - gerne Bescheid geben.
 
Um eine frühere Frage aufzugreifen:
Regent hat ja zwei Linien. Phoenix und Pionier.
Kann da jemand was dazu sagen wie groß die ausfallen? Ich weiß zum Beispiel dass mir Caruso und Corneliani in 46 bei den Sakkos immer zu groß ist. Bei de Petrillo und Boglioli passt 46 aber perfekt. Das liegt vor allem daran wie großzügig Schultern und Brust geschnitten sind.
 
Oben