Der Schuhputz - Sammelthread

Urban

Well-Known Member
Wenn Du einen sandenden Radiergummi hast, dann kannst Du diesen anstatt des Löschpapiers
als zweiten Schritt ausprobieren, aber nur vorsichtig mit einer Ecke und ohne Druck reiben,
denn sonst reibst Du das Wachs noch tiefer hinein.
Das Löschpapier ist halt eben aufsaugend.
 
Wachs lässt sich um so leichter rauskratzen je härter es ist: Schuh in eine Plastiktüte und dann in die Tiefkühltruhe, da wird das Zeug bröselig. Was dann noch übrig bleibt dann wie gesagt mit Löschpapier und Hitze.
 
So, ich bin wie folgt vorgegangen:

Erst die Stelle abgekühlt mit einem Kühlgel aus dem Gefrierschrank, das ich in einen Lappen eingewickelt habe. Dann das Wachs so gut es ging abgekratzt und mit einer Rosshaarbürste abgebürstet. Dann die Stelle mit einem Löschpapier abgedeckt und kurz mit der Spitze eines warmes Bügeleisens drauf gehalten. Es hat auch etwas Feuchtigkeit aufgesogen. Dann mit einem abrasiven Radiergummi ran und leicht gerieben. Danach war das Gröbste weg, aber die Stelle hatte immer noch einen leichten Schimmer. Weiter mit dem Radiergummi gearbeitet, bis nur noch ein kleiner schimmernder Punkt da war, den ich aber nicht weg bekam. Habe dann ein bisschen mit der Velourslederbürste gebürstet und schließlich auch die Drahtbürste bemüht, sah so aus als würde es dadurch ein bisschen besser. Am Schluss dann etwas Renovateur Rauhleder drauf gesprüht und gleich mit einem Lappen über einer Bürste abgewischt. Trocknen lassen, nochmal mit verschiedenen Bürsten abgebürstet und mit einem nicht-abrasiven Radiergummi dran. Das hat nochmal was gebracht.

Es fällt nicht mehr auf, aber bei richtigem Lichteinfall sieht man es noch leicht, wenn man weiß, wo es war. Schätze das wird sich erst dann erledigen, wenn ich mal mit einem Farbspray ran gehe :p

IMG_0394.jpeg
 
Oben