Ungefütterte Loafer - breitere Alternative zu Meermin

Robert84

New Member
Guten Abend Zusammen.

Nach langer Überlegung bin ich auf der Suche nach einem Paar Loafer zum regelmäßigen Tragen (Arbeit) im Sommer bei diesem Paar hier gelandet: https://meermin.com/collections/mens-unlined-loafers/products/114284-gold-museum-calf-e Ich finde die Meermin Loafer irgendwie ein bisschen schnittiger, moderner als die der meisten Hersteller und besonders das Ungefütterte hat mir zugesagt. Der Preis ist natürlich auch top.

Jetzt hab ich den Schuh gerade anprobiert. Optisch sagt er mir zu auch wenn die Verarbeitungsqualität eher im Bereich "akzeptabel" rangiert. Und sie wirken sehr leicht und luftig. Aber ich bin wieder bei dem alten Problem, das mich mein ganzes Leben schon verfolgt: Breiter Vorderfuß, hoher Spann. Ich hab ne 9 bestellt, der große Zeh hat mehr als genug Platz, länger sollten sie also nicht sein, aber der kleine Zeh beschwert sich und überhaupt sitzt der Schuh ziemlich eng.

Was nun? Wo mir die meisten Loafer ja noch nicht einmal optisch zusagen. Da ich gerade in Berlin bin, hab ich bei Shoepassion ein paar anprobiert. Sehr hart, alle gefüttert, und von der Passform auch nicht optimal für meinen Fuß.

Über Alternativvorschläge (die wirklich meine Kriterien erfüllen) würde ich mich freuen, auch über eine Einschätzung, ob sich das einlagige Leder vielleicht doch noch ausreichend an meinen Fuß anpassen wird.

Vielen Dank und beste Grüße
Robert
 

Fabian.

Well-Known Member
Lotusse könntest du mal ausprobieren. Hat definitiv nen recht breiten Vorderfuß. Wie es mit dem Spann aussieht weiß ich allerdings nicht mehr.
 

pinguin71

Well-Known Member
die wirklich meine Kriterien erfüllen
Vllt. Deine Kriterien noch mal kurz und knackig zusammenfassen. Macht es leichter, Dir hilfreiche Antworten zu geben.

Wo mir die meisten Loafer ja noch nicht einmal optisch zusagen.
Du möchtest Loafer, aber die meisten findest Du nicht gut!?

Aber ich bin wieder bei dem alten Problem, das mich mein ganzes Leben schon verfolgt: Breiter Vorderfuß, hoher Spann. Ich hab ne 9 bestellt, der große Zeh hat mehr als genug Platz, länger sollten sie also nicht sein, aber der kleine Zeh beschwert sich und überhaupt sitzt der Schuh ziemlich eng.
Vllt. keine Loafer-Füße. Alternative: Maßanfertigung. Ist natürlich nicht für Meermin-Preis zu haben.

eine Einschätzung, ob sich das einlagige Leder vielleicht doch noch ausreichend an meinen Fuß anpassen wird
Meiner Erfahrung nach: ja.

Alternativvorschläge
G. H. Bass/Weejun mal ausprobieren.

einem Paar Loafer zum regelmäßigen Tragen (Arbeit) im Sommer
Loafer und Sommer passen hervorragend zusammen!
 

Robert84

New Member
Vllt. Deine Kriterien noch mal kurz und knackig zusammenfassen. Macht es leichter, Dir hilfreiche Antworten zu geben.
Gerne. Ungefütterte Glattlederloafer, mit einem etwas moderneren Schnitt, gerne mit Farbverlauf. Barfußtauglich.

Du möchtest Loafer, aber die meisten findest Du nicht gut!?

Hmm ja, so ist das leider. Ich fange in einem Arbeitsumfeld mit "Business Casual" Dresscode an. Und ich möchte für die heiße Zeit Schuhe, die mich nicht total fertig machen und die ich barfuß tragen kann. Da kommen meines Wissens nur Loafer infrage. Leider kann ich mich mit dem Design der meisten nicht anfreunden.
G. H. Bass/Weejun mal ausprobieren.
Seh ich mir an, danke!
 

Newton

Well-Known Member
Santoni oder Fratelli Rossetti, ggfs. über Yoox

Bei Deinem Anforderungsprofil, barfuß, casual, würde ich eher einen Veloursleder Slipper empfehlen. Suche mal nach Mokassins, das erscheint mir treffender.
Die Begriffe werden zwar auch munter gemischt, aber die meisten Loafer sind schon eher klassisch mit Ledersohle und Fütterung. Für warme Sommertage würde ich eben Mokassins aus Veloursleder empfehlen. Richtig barfuß würde ich mir übrigens nochmal überlegen, wenn Du die Schuhe nicht nur eine Saison tragen willst. Es gibt unsichtbare Füßlinge, die sind hygienischer und gerade bei einem ganzen Tag tragen auch angenehmer, da über den Tag die Füße vor allem im Sommer anschwellen, was zu unangenehmem Reiben führen kann.
 

pinguin71

Well-Known Member
"Business Casual" Dresscode
Oje, dress codes... Ganz schwierig... Ich vermute mal, dass barfüßig in Bootsschuhen für Dein business casual-Umfeld schon zu casual ist (das könnte für Deine nicht-Loafer-konformen Füße eine Alternative ist). Sonst finde ich den Vorschlag von @Newton mit den Mokassins gut. Ich weiß nicht, ob die dann ausreichend "formal" sind.
 
Oben