Siegelring --- noch tragbar?

tess

Member
Tja, man hat ja was studiert, entsprechend kann man natürlich so tun, als wäre man was ganz besonderes, habe das sehr oft erlebt in vielen Bereichen...
Wissensvermittlung steht leider bei Vielen nicht mehr im Vordergrund.
Zum Thema Siegelring: Tragbar bis heute, man sollte sich aber im Klaren sein, wie das auf andere wirkt.
Tolles Beispiel sind z.B. die Ringe, die man in den USA als Absolvent eines Studiengangs etc. bekommt, viele tragen die sehr gerne.
Das wirk aber ein wenig streberhaft...
 

TommyF.

Member
Bodenseeschmiede mal googeln

Muss doch nicht immer ein Fsmilienwappen sein. Ich habe einen Siegelring von der Bodenseeschmiede auf dem auf der einen Seite eine Lilie angefertigt ist und auf der anderen Seite ein Anker (Wendesiegrlring). Find ich superscript. Rocker tragen das doch auch häufig. Und Bomberjacken etc. trägt heute auch jeder ohne dass er FliegerpilotderUSNavy war. Ist doch im Mainstream alles angekommen
 
Ich beschäftige mich schon länger mit der Heraldik und habe meiner Familie auch ein Wappen gestiftet.

Seit langer Zeit spiele ich auch mit dem Gedanken mir einen Siegelring anfertigen zu lassen.

Nur was ist davon heute noch zu halten? Noch tragbar oder schon zu antiquarische Züge für einen 34jährigen?

Falls ja, welches Material kommt in Frage?

Selbst würde ich Gelbgold wählen und den Ring nicht im Standardlook mit Einfassung eines gravierten Steines wählen.

Eher eine künstlerisch handwerkliche Arbeit vom Goldschmied in solider Ausführung mit Verzierungen.

Was sagt ihr dazu? Haben Siegelringe noch Stil?Ic
Unter Korporierten sind öfter mal einige, vor allem Adlige (allerdings nicht die coolen), mit Siegelring rumgerannt. Ich fand es immer etwas klotzig. Aber es gibt sehr viel störenderes, und wenn es dir gefällt: los geht´s ! Warum soll der Spaß nur einigen wenigen vorbehalten sein....
 
Oben