Seidenknoten - wirklich aus Seide?

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Gerade lese ich, dass Seidenknoten wieder vermehrt gesichtet werden. Selber habe ich auch rund 8 Paar in den unterschiedlichsten Farben und Kombinationen im Schrank liegen. Die Frage die sich mir stellt: Das was wir unter Seidenknoten verstehen ist doch heute im Geschäft in 99,99% der Fälle kaum mehr aus Seide, oder?

Ich hatte damals einige bei Dolzer erstanden und ohne auf das Material zu achten, ging ich davon aus, dass es sich wirklich um Seide handelt. Nachdem ich eines Tages feststellt, das ein nicht unerheblicher Teil der Seidenknoten aus einen Gummizug bestand fing ich schon an zu zweifeln.

Wie sieht das bei euch aus, habt ihr Seidenknoten die wirklich noch aus Seide sind???

Viele Grüße

Andreas
 

Linetti

Active Member
Also ich hab welche die schwer verdächtig nach Seide glänzen aber ich will nicht behauptet haben dass das Seide ist.., und da waere noch das Problem mit dem Gummizug...
 

Dillpsch

Member
Seidenknoten

Hallo zusammen,
Hab mal ne Frage: Im Internet kaufte ich mir zum ersten Mal diese bunten Seidenknoten. Ich stellte aber fest,daß sich diese Knoten sehr schlecht an der Manschette befestigen lassen. Sind meine Manschettenlöcher zu klein,oder die Knoten zu groß,oder stelle ich mich nur nicht geschickt genug an??
Speziell im angezogenen Zustand.
Grüße Dillpsch:confused:
 

Linetti

Active Member
Eine Mischung aus allem drei ws. und wenn man nicht mal eigenständig genug ist, feststellen, was du groß oder zu klein ist....
 

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Hallo zusammen,
Hab mal ne Frage: Im Internet kaufte ich mir zum ersten Mal diese bunten Seidenknoten. Ich stellte aber fest,daß sich diese Knoten sehr schlecht an der Manschette befestigen lassen. Sind meine Manschettenlöcher zu klein,oder die Knoten zu groß,oder stelle ich mich nur nicht geschickt genug an??
Speziell im angezogenen Zustand.
Grüße Dillpsch:confused:

Ich vermute mal, dass deine Knopflöcher relativ klein sind - hatte ich auch schon mal. Die Seidenknoten ein paar mal rein und raus zwängen, dann ging es bei mir einigermaßen.
 

Heinz

Member
Genau das Problem habe ich mit den "Seiden"knoten auch. Da ich von Natur aus ungeduldig bin, kommen sie nicht mehr zum Einsatz. Stattdessen gesellen sich immer mehr Manschettenknöpfe zu meiner kleinen Sammlung...

LG
Heinz
 

MRS

New Member
Ich möchte mich selbst als einen ausgesprochenen Seidenknoten-Freund bezeichnen wollen, und besitze daher auch Dutzende in diversen Farben und Kombinationen.

Mir fiel bereits vor Längerem auf, dass sich das Problem des "nicht durch kommens" durch Nachziehen der Knotenschnürung, und der damit verbundenen Verkleinerung des eigentlich Knotens, beheben lässt. Dies ist allerdings nicht bei allen Seidenknoten möglich, da die Schnürung zur Anwendung der beschriebenen Technik frei bzw recht lose sein muss.

Auch stellte ich fest, dass verschiedene Knotengrößen angeboten werden, und damit stelle ich nicht auf den Unterschied zwischen Damen- und Herrenseidenknoten ab. Ich weiß nicht ob das bewusst von den einzelnen Geschäften betrieben wird, möchte jedoch behaupten eine Tendenz zum größeren Seidenknoten bei Lewin sowie Pink fesgestellt zu haben.
 
Oben