xpneu

Active Member
Einer der Besten; wenn nicht sogar DER Beste in Frankfurt und Umgebung. Ich gehe immer in die Filiale im Grüneburgweg; nicht billig aber gut! ;)
 

Broadway

Member
hi,

ja ich habe schon viel erfahrungen mit vodanovic im zimmerweg/frankfurt.

diese erfahrungen sind ausnahmslos positiv, sowohl was reparatur, besohlen, boulevardeisen usw usw angeht.

schnell, gut, günstig und überaus freundlich ... so würde ich es mal zusammen fassen

gruß

torsten
 

flamboyance

Gast
In Darmstadt und Umgebung wohl der Beste.

So jetzt genug Werbung, hingehen.
:D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

IBanker84

New Member
Ledersohle auf Ledersohle geklebt

Guten Tag allerseits,

ich lese hier bereits seit einiger Zeit interessiert mit und würde nun gerne kurz eine Meinung einholen.

Ich haben meine rahmengenähten Schuhe bei Vodanovic im Grüneburgweg abgegeben und habe diese neu besohlen lassen (inklusive Absätze). Als ich sie abgeholt habe war ich nun etwas (sehr!!!) überrascht, dass er die neue Ledersohle "nur" auf die abgeschliffene, alte Sohle geklebt hat. Insgesamt wirkt die Sohle dadaurch nun sehr massiv.

Aus meiner Sicht hätte ich die Schuhe dafür auch zu einem anderen Schuhmacher geben können und mir den "Westend-Aufschlag" sparen können, hatte mich jedoch gerade wegen des Rufs von Vodanovic für ihn entschieden. Ehrlicherweise habe ich nicht gefragt, wie er denn gedenkt die Sohle zu erneuern als ich sie abgegeben habe, bin jedoch aufgrund des Preises und der Machart der Schuhe davon ausgegangen, dass er die Sohle dementsprechend erneuert.

Ist dies aus eurer Sicht akzeptabel bzw. habe ich es versäumt ihm genaue "Anweisungen" zu geben?

Danke und Gruß
 

Urban

Well-Known Member
Fachlich ist diese Arbeit nicht zu bemängeln sondern üblich, es sei denn Du hättest ihn damit beauftragt neue Langsohlen, ggf. von Hand, aufzudoppeln,
was dann aber sicherlich weit über 100 € gekostet hätte.
 

frogboarder

Member
Den positiven Eindrücken hier kann ich mich leider nicht anschließen. Ich habe gerade ein Paar L&M bei der Filiale im Zimmerweg abgeholt, bei denen im Bereich der Gehfalte die Ziernaht nachgezogen werden musste.

In einem Fall wurde die ursprüngliche Naht um ugf. einen Millimeter verfehlt, d.h. es wurde unsauber gearbeitet. Die Dame im Laden meinte nur süffisant, dass das doch halte. Nachbesserung geht natürlich nicht, da das Leder ja nun bereits "zerstochen" ist.
 
Oben