Panamahut neu "formen"

Kref

New Member
Hallo zusammen.

Ich habe seit 2018 einen wirklich schönen Panamahut (Superfino). Eigentlich sollte ich sagen, ich hatte einen wirklich schönen Panamahut, denn leider hat er seine Form ziemlich verloren. Ich hänge mal zwei Fotos an. Damit sieht der mehrere hundert Euro werte Hut nun aus wie ein Stück Lumpen.

Weiß jemand ob, wie und wo man den wieder in Form bringen lassen kann? Und was ich tun kann, dass er seine Form dann auch wirklich behält?

Ich vermute, die Krempe könnte ich selber mit einem Bügeleisen und einen feuchten Tuch irgendwie wieder gerade bekommen, aber eigentlich möchte ich das nicht riskieren. Und die Form des Kopfteils sollte wieder etwas "schärfer" sein mit anständigem Dreieck vorne und möglichst gerade Seitenwänden, was ich eh unmöglich selber machen kann.

Danke schonmal für Eure Antworten.


IMG_3307.jpeg

IMG_3308.jpeg
 

Abraham

New Member
Hab jetzt keinen Rat für Dich - aber wie kann ein Hut von mehreren Hundert Öre so ramponiert sein?
 

Steve Bauer

Active Member
Hab jetzt keinen Rat für Dich - aber wie kann ein Hut von mehreren Hundert Öre so ramponiert sein?
Das geht manchmal dumm zu:
Ich besitze einen älteren Stetson, den ich bis dato auch sehr pfleglich behandelt habe. Auf die Rücksitze meines Autos abgelegt, später vom Kofferraum aus die Lehnen umgeklappt und schweres Zeug eingeladen. An den Hut verschwendete ich keinen Gedanken.

Ende vom Lied, der ist platt. Ich habe alles probiert, Dämpfen, tagelang einer Melone aufgesetzt usw. - keine Chance, die Falten sind drin und das Ding ist eine Ruine.

@Kref, evtl. gibt es einen Hutmacher in Reichweite, der den Hut neu formen kann? Ich würde selbst nicht weiter probieren.
 

Kwehling

Well-Known Member
Wenn der Panama keine »UV-Ausrüstung« hat, bestehen gute Chancen, dass Dir in einem Hutgeschäft geholfen werden kann. Dämpfen, bügeln etc.

Beste Grüße
 
Oben