Orientierung Anzugkauf Berlin (2016)

mQoo

New Member
Hallo zusammen,

zunächst einmal eine kleine Entschuldigung vorweg wenn meine Fragen hier sicher schon X-mal beantwortet wurden. Ich habe versucht die Fragen über die Suchfunktion zu beantworten, bin leider von der Menge an Informationen die z.T. leider auch schon veraltet sind ziemlich erschlagen worden. Daher auf diesem Wege noch einmal eine aktuelle Anfrage.

Ausgangssituation
Bis Mitte März (also 6-7 Wochen verbleibend) benötige ich einen Anzug bei dem die preisliche Schmerzgrenze rund um die 500 € liegt. Bis vor einigen Jahren habe ich als (IT)-Consulant regelmässig Anzüge von der Stange getragen + 1x Anzug von Dolzer (Tuch im nach hinein leider nicht robust genug für die intensive Nutzung), habe aber seit knapp 3 Jahren keinen Anzug mehr kaufen müssen (Momentan Arbeit ohne Kundenkontakt) und in der Zeit etwas stärker zu und wieder abgenommen (und bin noch am Abnehmen, aktuell 90 kg bei 183 cm) so dass ich unsicher bei der Passform bin.

Fragen
  • Ist bei gegebenen Zeitrahmen und Preis Maßkonfektion sinnvoll?
  • Ist es ggfs. sinnvoller einen Anzug von der Stange zu kaufen und durch Änderungsschneider anpassen zu lassen?
  • Falls Maßkonfektion, gibt es für das Preissegement Empfehlungen oder Warnungen bzgl. der Maßkonfektionäre in Berlin?
  • Falls von der Stange + Schneider: Welche Bezugsquellen für Anzug sind empfehlenswert (Herrenaustatter, Outlet etc.) mit hinreichender Beratung?
  • Falls von der Stange + Schneider: Macht es sinn die Anpassungen durch Herrenausstatter (oder andere Bezugsquelle) durchführen zu lassen oder würdet ihr gezielt einen Änderungssschneider suchen?
  • Falls von der Stange: Welche Marken sind Preis-Leistungstechnisch für klassische Businessanzüge empfehlenswert?
  • Für die Antwort Suitsupply (;)): wie finde ich die richtige Passform für mich heraus?

Ok ich glaube das reicht erstmal aus und ich hoffe ihr könnt mir Zeitnah weiterhelfen. Referenzen auf nach wie vor gültige Posts helfen mir natürlich auch, leider sind die meisten Berlinbezogenen Diskussionen schon einige Jahre alt und z.b. bzgl. BeCon offenbar nicht mehr ganz zutreffend (auch online sieht das Angebot inzwischen stark reduziert aus).

Viele Grüße,
Dominik
 

ingirum

Well-Known Member
Aufgrund der doch eher begrenzten finanziellen Mittel scheidet Maßkonfektion eigentlich schon aus. Schauen Sie doch, ob sie beim klassischen Herrenausstatter vielleicht einen Schlussverkaufsrabatt bekommen.

Maßkonfektion ermöglicht natürlich größere gestalterische Möglichkeiten, für die meisten Menschen ist sie dem Kauf von der Stange mit anschließender Änderung jedoch nicht überlegen. Achten Sie beim Kauf eben darauf, hinsichtlich der nur schwer zu verändernden Parameter keine faulen Kompromisse einzugehen. Ein Herrenausstatter kann die Änderungen für Sie vielleicht sogar im Hause durchführen lassen.
 

mQoo

New Member
Danke schon einmal für die kurzfristigen ersten Antworten!

@ingirum - grundsätzlich ist Maßkonfektion zumindest bei Dolzer auch in dem Preisrahmen zu haben. Wie aber schon erwähnt ist die Zeit aber vergleichsweise knapp, die Umstände (gerade am Abnehmen) ungünstig und die Stoffe dann vermeintlich von schlechterer Qualität. Ich verstehe warum das viele als faulen Kompromiss empfinden und warum in so einem Fall wohl der von der Stange mit Anpassungen die bessere Wahl ist

@Tilman - ok ich habe dann inwzischen auch die Größentabellen (die unter Größenassistent jeweils pro Modell verfügbar sind) gefunden. Leider bin ich mir doch ein klein wenig unsicher die Maße korrekt zu nehmen. Ich spiele nun mit dem Gedanken aufgrund der niedrigen Spritpreise in ein paar Wochen nach HH zu fahren (von hier 270 km, wohne dazu nahe der Autobahn) so dass evtl. sogar direkt die Anpassung durch SuSu "in-Store" erfolgen kann.

Weitere Ratschläge werden gerne angenommen ;)

Viele Grüße,
Dominik
 

chris111

Member
Wenn Sie den Preisrahmen unter 300,00 in Erwägung ziehen, empfehle ich Ihnen auf jeden Fall einen Besuch bei Becon (Filiale Friedrichshain oder Ch.burg). Dort bekommen Sie Stoffe von Marzotto und haben Schneiderinnen vor Ort. SuSu ist natürlich ebenfalls empfehlenswert, wenn Sie in HH sind. Neben Marzotto et.al. bekommen Sie dort auch Stoffe von VBC.
 
Oben