Essen gehen in London

Tux

Member
Das ist wirklich der beste Inder in London: Veeraswamy Restaurant in der Regent Street.

Sehr gerne gehe ich auch ins Chavot. Schönes Ambiente und nicht zu teuer.

Fast Food: Burger & Lobster oder Patty & Bun.
 

Lektor

Well-Known Member
Fusion Food in South Kensington:
Im Blakes Hotel will man zur Zeit nicht unbedingt wohnen; dafür zeigen einige Zimmer neben der ehrwürdigen gewollten zu viel ungewollte Patina. Das kleine und beeindruckend dekorierte Restaurant im Souterrain bietet aber nach wie vor attitüdenfreie Fusion-Küche auf sehr hohem Niveau und besten Service. Entsprechend kultiviert ist das (hie und da auch prominente) Publikum an den Nachbartischen – in der Intimität des Blakes beste Basis für einen amüsanten Abend.

www.blakeshotels.com
 

Gelöschtes Mitglied 3087

Gast
Das ist wirklich der beste Inder in London: Veeraswamy Restaurant in der Regent Street.

Sehr gerne gehe ich auch ins Chavot. Schönes Ambiente und nicht zu teuer.

Fast Food: Burger & Lobster oder Patty & Bun.

Den Inder kann ich nur bestätigen.
Wir waren dieses Jahr dort und es war mega klasse.
Gleich am Anfang dieser Curryduft im Fahrtstuhl ist schon der Burner.
 

asterix

Well-Known Member
Letztens probiert und super: Chez Bruce Nähe Wandsworth Common. Tolles Essen, der Service der Wahnsinn, haben sich bald überschlagen
 
Oben