Auswahl Schleife und Kummerbund

Sparschäler

New Member
Hallo ersmal und vielen Dank für die Aufnahme im Forum!
Ich bin als Neuling gerade dabei dabei, mir mit kleinem Budget ein halbwegs brauchbares Black Tie Outfit zusammenzustellen. Meine bisherige Ausbeute ist ein gebrauchter Smoking der Marke Odermark in Gr. 106 aus der Bucht und schwarze Seidenknoten als Cufflinks. Das Hemd wird gerade bei Tailorstore gefertigt und sollte Dank Passformgarantie (Neukunde) eigentlich gelingen. Was mir fehlt, sind Schleife und Kummerbund. Es wird ja häufig dazu geraten, diese passend zum Revers zu wählen und da beginnt mein Problem. Ich habe bereits einen Kummerbund bei ebay geschossen, bin aber mit der Optik unzufrieden, auch wenn ich keinen Anspruch auf Perfektion habe. Es passt überhaupt nicht zusammen und da ich als Laie keine Ahnung habe, welches das richtige Material wäre, kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben. Ich suche eine klassische ungebundene Schleife (Butterfly) und einen Kummerbund um die 105 cm in der Preisklasse von z.B. TM Lewin. Auf den Bildern kann man hoffentlich erkennen was ich meine.
 

Anhänge

  • 20200130_192344.jpg
    20200130_192344.jpg
    126,4 KB · Aufrufe: 73
  • 20200130_192445.jpg
    20200130_192445.jpg
    171,2 KB · Aufrufe: 73

Siphunculus

Well-Known Member
Hallo,

einfach weitersuchen und einen passenden kaufen/finden - Seide ist eben nicht gleich Seide. Dasselbe gilt für die Fliege. Neue und gebrauchte Angebote gibt es Dutzende.
Das mit den Seodenknoten tut nicht weh, ist aber vielleicht ein oder zwei Gedanken wert. Akzeptable doppelte Manschettenknöpfe finden sich ebenfalls auf eBay.
Und plane gerne etwas mehr Zeit für das Hemd ein. Dass die Passformgarantie gute Passform garantiert, halte ich für ein Gerücht.

viel Glück bei der Suche und einen schönen Abend im Smoking
 

Sparschäler

New Member
Vielen Dank schon mal für die schnelle Antwort!
Dass Seide nicht gleich Seide ist, war mir schon klar, deswegen hätte ich ja gerade so gerne einen Tipp. Ich wünsche mir ein satteres schwarz als dieses hässliche glänzende Antrazit/Braun von Boss.
Die Seidenknoten sind eh nur die "besser als nix"-Lösung, da meine einzigen Manschettenknöpfe mit Bernstein besetzt sind und nicht wirklich zum Smoking passen. Aber da lässt sich bestimmt noch was schönes und schlichtes finden was bezahlbar ist.
Beim Hemd rechne ich auch schon damit, dass es nicht sofort klappt. Ist aber kein Problem, da ich bis zur nächsten Feier noch bis Mitte April Zeit habe.
Nochmal zurück zur der Schleife. Da ich zwar etwa 40 Krawatten besitze, aber meine letzte "Fliege" als Kind und mit Gummibund getragen habe, frage ich mich, ob es als Anfänger wohl schwieriger ist, eine Schleife zu binden wenn diese nicht in der Länge verstellbar ist. Wenn ich so eine Schleife mit fester Länge kaufe, bezieht sich die Längenangabe auf den Halsumfang bzw. die Kragenweite oder sollte man sicherheitshalber eine Nummer größer wählen?
 

Luteno

Well-Known Member
Nochmal zurück zur der Schleife. Da ich zwar etwa 40 Krawatten besitze, aber meine letzte "Fliege" als Kind und mit Gummibund getragen habe, frage ich mich, ob es als Anfänger wohl schwieriger ist, eine Schleife zu binden wenn diese nicht in der Länge verstellbar ist.

Schwieriger ist es, aber nicht unlösbar. Der einzig sinnvolle Rat ist daher, es rechtzeitig zu probieren. Dann ist das Ergebnis aber schöner, als eine vorgebundene Schleife.
 

Kwehling

Well-Known Member
Verstellbar oder einteilig spielt für das Binden keine Rolle. So oder so musst Du Deine Kragengröße treffen/kennen. Bei einer Schleife gibt es nicht so viel Spielraum, wie bei einer Krawatte. Also, wenn Deine Krägen weder zu weit, noch zu eng sitzen, kannst Du eine Schleife getrost einteilig in Deiner Kragengröße bestellen.

Beste Grüße
 

Sparschäler

New Member
Ich habe gerade bei TM Lewin gesehen, dass meine Kragenweite 42 bzw 16,5" bei den schwarzen Schleifen gar nicht lieferbar ist. Wäre es wohl okay, dann mit 17" doch eine Nummer größer zu nehmen, oder würde sich der zusätzliche cm negativ auf die Optik des "Knotens" auswirken? Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit einer zu langen Schleife gemacht. Sollte das Ergebnis eine Schleife sein, die einfach ein paar mm breiter ist, fänd ich das vielleicht sogar ganz nett.
 

d_b

Well-Known Member
Ob bei einem gebrauchten Smoking, einem Tailorstore-Hemd und der Ansage "Preisklasse TM Lewin" das Shibumi-Paket die richtige Empfehlung ist, weiß ich ja nicht.
 

Sparschäler

New Member
Danke für den Tipp Silver Dragon!
Da würde ich sofort zuschlagen, dann müsste es aber heißen "pay only 20.06%" anstatt "20.06% Saved".
So liegt es leider tatsächlich außerhalb meines Budgets.
 
Oben