Maßkonfektionshemden im Vergleich

traab

Member
Gibt es mittlerweile schon erste Eindrücke zum Hemd von Vesturo?@traab

Hallo Maximus,

ich entschuldige mich für die lange Wartezeit, es war etwas stressig. Nun zu meinen Eindrücken:

Mitte Januar habe eine E-Mail von Vesturo erhalten, mein Hemd ist fertig (Dauer etwa 1 1/2 Monate). Für jeden Vorgang (Vermessung, Bestellung, Abholung) muss ein Termin vereinbart werden, was mich jedoch aufgrund meines engen Zeitplanes nicht stört.

Das Fertige Hemd kommt in der üblichen Plastikverpackung und wurde für die Anprobe von der Beraterin geöffent.

Da ich erst kürzlich meinen Weg zu MTM-Hemden (Tailorstore, Hemdwerk) gefunden habe, fehlt es mir an Fachwissen und dem "geschulten" Auge, das Ergebnis zu 100% beurteilen zu können. Ich hoffte, dass die Beraterin mir dabei hilft, jedoch kam diese mir eher wie einer Verkäuferin ohne größerem Know-How (ala "Das steht Ihnen wirklich sehr gut") vor, war jedoch zuvorkommend und sehr nett.

Das Hemd sitzt gefühlt sehr gut, die Ärmellänge passt, die Taillierung ist proportional und nicht zu eng (so bestellt), die Schultern sitzen gut, die linke Manschette ist etwas weiter als die rechte (Uhr), die gesamte Verarbeitung erscheint nach dem ersten Tragen gut. Einzig die Armlächer sind meiner Meinung nach zu groß ausgefallen.

Fazit:
Ich werde bei Online-MTMs bleiben, da mit der "offline"-Mehrwert fehlt (keine wirkliche Beratung, eher Verkaufsgespräche). Preis/Leistung empfinde ich als gut, jedoch natürlich durch das Ladengeschäft etwas teuer als online.
Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr diese gerne (auch per PN) an mich richten.

LG traab
 
Oben