Maßanzug, welcher Schneider ist der richtige?

Lionel_Hutz

Well-Known Member
Bei welchem Schneider soll ich einen Anzug machen lassen, ist ohne weitere Angaben eine ähnlich allgemeine Frage wie: Welches Auto soll ich kaufen?

Wenn Du Dir noch wenig bis keine Gedanken gemacht hast, außer dass Du bei RTW Passformprobleme hast, würde ich abgesehen von eifrigem Studium dieses Forums das neue Buch von Bernhard Roetzel, Der Gentleman nach Maß empfehlen (ja, hier hat jetzt jemand ein Roetzel Buch empfohlen ;)). Daraus kann man einiges erfahren, was einem helfen sollte, sich mehr Gedanken darüber zu machen, auch zu MTM.

Ganz nebenbei bei genauem Hinsehen zu Volkmar Arnulf & Co.: Der Faden wurde unter Maßkonfektion und nicht unter Bespoke angelegt. Durch den inflationären Begriff des Wortes "Maßanzug" ist das verständlich, aber dann reden wir hier evtl. eher über so philosophische Fragen wie Kuhn oder Dolzer?
 

sebastian_wr

Active Member
Im Bespoke denke ich mal ehr nicht - oder was sagen die Fachleute ?

Da ist dann ehr MTM zu wählen.
Bin zwar kein Experte aber: In Deutschland wird das eng, ja.

Full Canvas MTM von einem Maßschneider betreut ist dann vielleicht die bessere Lösung und ist hier zumindest um die 1800 € zu haben. Da weiß ich aber nicht, was Berlin da zu bieten hat.
 

Lionel_Hutz

Well-Known Member
denke mal das ich so bis 2.500 schon was anständiges finden werde.. Oder eher nicht ?
Bei Bespoke kratzt Du am unteren Ende, bei MTM stehen Dir fast alle Türen offen (außer Brioni, Kiton & Co., dafür müsstest Du wohl noch ein kleines Schippchen drauflegen).

Bei der Preisklasse bleiben Dr aber Kuhn&Dolzer erspart, wahrscheinlich wäre es nicht schlecht, wenn Du einen Herrenausstatter fändest, der verschiedene MTM-Programme anbietet, dann kann der Dich besser beraten, was für Dich in Farge kommt. Hat das KaDeWe da nicht eine passende Abteilung? Zumindest haben die Scabal.
 

SteveHH

Well-Known Member
"Was anständiges" sicher, aber keinen Maßanzug bei Arnulf und auch sonst in Berlin und Umgebung wohl schwierig glaube ich.
Na dann war meine Einschätzung ja auch nicht schlecht.

Bei Cove gibt es immer wieder mal Angebote 2 Stück Anzüge für 2500 Euro.
Da Du ja anscheinend nicht zu meine Klasse mit Elephantenzuschlag gehörst denke ich mal wäre das auch kein schlechter Gedanke.

Meine ersten beiden Anzüge waren S 150 er Stoffe von Rioli 100 % Schurwolle Dreiteiler. Mit Elephantenzuschlag waren das nachher 2800 Euro.
 

Luca25

New Member
Wenn Du Dir noch wenig bis keine Gedanken gemacht hast, außer dass Du bei RTW Passformprobleme hast, würde ich abgesehen von eifrigem Studium dieses Forums das neue Buch von Bernhard Roetzel, Der Gentleman nach Maß empfehlen (ja, hier hat jetzt jemand ein Roetzel Buch empfohlen ;)). Daraus kann man einiges erfahren, was einem helfen sollte, sich mehr Gedanken darüber zu machen, auch zu MTM.?
Vielen Dank, werde ich mal in Angriff nehmen !

Hab auf meiner Recherche noch eine ganz interessante Internetseite entdeckt: https://tailorart.com/

Mal sehen was sich daraus ergeben lässt... Lasse mich jetzt erstmal gut beraten ;)
 

Bartholomäus

Well-Known Member
Von denen würde ich ja instinktiv auf jeden Fall Abstand nehmen. Der Radczun hat den Grill Royal gegründet und wenn das irgendeine Indikation ist, dann wird der Anzug maximal ok/solide und dass zu einem völlig überhöhten Preis...
Da hätte ich kein Problem. Die Namensgeber sind zwar keine Schneider, sondern wohl eher für die Akquise zuständig, aber sie haben einen erfahrenen Schneider dabei, der auch Maß nimmt, wie zu lesen ist.

Zur Maßkonfektion:
Bei der Lektüre des Forums habe ich den Eindruck, dass man schon genau wissen muss, was man will und zwar bis ins Detail (auch der Passform), ansonsten können die Ergebnisse schlechter sein, als leicht angepasste Kleidung von der Stange. Wenn man z.B. das an eine Beraterin gerät, die einem einen modischen Schnitt verpassen will (das trägt man heute so), kann das schnell eine sehr kurzfristige und teure Investition sein, auch, wenn es gut gemacht ist.
 
Oben