Kulturtasche: Empfehlungen zum Kauf

#11
Vielen Dank schon einmal an alle für die zahlreichen Tipps.
Auch wenn ich vom Design ursprünglich etwas anderes suchte, gefällt mir die Tumi Alpha 3 wirklich sehr gut, weil sie auch von der Aufteilung her sehr praktisch wirkt. Ich werde mal schauen, ob sich diese vielleicht auch im Outlet finden lässt.
 

Matz

Well-Known Member
#12
Eventuelle Alternative könnte diese sein: Daines & Hathaway, Military Wet Pack.
Einfach mal googeln. Gab´s u.A, mal im The British Shop oder bei Torquato.
 

Tilman

Well-Known Member
#13
Ergänzung zur Kulturtasche von TUMI. Auch die Alpha 3 in Ballistic Nylon ist mit den klassischen Seitentaschen erhältlich, nur eben nicht online. In Stores und im Fachhandel sollte sie weiterhin problemlos zu beziehen sein.
 
#14
Das "Daines & Hathaway, Military Wet Pack" hatte ich mir vor einiger Zeit mal bestellt und direkt zurückgesandt. Das Leder erinnerte leider haptisch und optisch sehr an Plastik und die Tasche hat insbesondere doch sehr wenig Stauraum. Insofern bleibe ich auch weiterhin bei meiner uralten klassischen Leder-Kulturtasche, die ich zu Jugendzeiten geschenkt bekommen habe.
 
Gefällt mir: Matz

Matz

Well-Known Member
#15
Ich habe die Daines & Hathaway Kulturtasche mal im "The-British-Shop"-Katalog entdeckt und zu spät bestellt.
War ausverkauft, bei Torquato recht (zu) teuer. Zudem befürchtete ich damals den mangelnden Stauraum.
So habe ich bei Manufactum eine Canvas-Kulturtasche von Brady erstanden. Ist recht robust und tut ihren Dienst.
 
#16
Ich wage es hier kaum zu sagen, aber ich nutze seit mindestens 15 Jahren eine äußerst geräumige Kulturtasche von Aldi in Nylon/PU.

Das gute Stück war in dieser Zeit stets chronisch überladen und hat zahlreiche Urlaube und gefühlt unzählige Geschäftsreisen klaglos überstanden.

Der Versuchung, eine stilvollere Alternative aus Leder zu erwerben, konnte ich angesichts des zumeist deutlich geringeren Platzangebots und des Risikos irreversibler Schäden durch auslaufende Pflegeprodukte erfolgreich widerstehen.

Und irgendwie ist mir das hässliche Ding angesichts gemeinsam überstander Reisestrapazen ans Herz gewachsen.

Kaufpreis seinerzeit zwischen 5 und 8€.

Beste Grüße
R.O.T.
 
Gefällt mir: Matz
Oben