Gute Biografien gesucht

auditus

Member
Guten Tag,

gerade aus-(und viele Passagen meiner besseren Hälfte vor-)gelesen


Thomas Quasthoff: Die Stimme (Autobiographie)


Der Mann hat Humor und kann erzählen. ;)


Ein schönes Wochenende wünscht

Peer
 

Icecrema

New Member
Ich kann nur sagen die Biographie von Patti Smith und Robert Mapplethorpe, ist mehr als eine Freunschaft in jungen Jahrenm es ist das Geständnis einer liebe am anderen Menschen für mich eines der besten Bücher!
Just kids!
 

Wertheimer

New Member
Wir sind Gefangene von Oskar Maria Graf ist der beste autobiographische Roman, den ich bis jetzt gelesen habe.
Empfehlen kann ihn aber nur denjenigen, die sich für den Werdegang eines Schriftstellers und für das frühe 20. Jahrhundert aus der Arbeiter-Perspektive interessieren.

Die fünfteilige Autobiographie von Thomas Bernhard gehört ebenfalls zu den großen Selbstzeugnissen der Weltliteratur.
Allerdings ist auch sie nur für einen beschränkten Personenkreis genießbar.
Wenn man den Dichter nicht kennt und schätzt, sollte man's lassen.

Die Tagebücher von Fritz J. Raddatz sind bestimmt lesenswert, wenn man den Typen mag. Aber auch hier sollte eine gewisse Literaturaffinität gegeben sein.


An gelesenen Biographien fallen mir spontan Dieter Bohlen und Sven Marquardt (der Berghain-Türsteher) ein.
Ersteres war ganz unterhaltsam.
Als "inspirierend" würde ich es nicht unbedingt bezeichnen.
Letzteres kann man sich sparen.
 

Gattopardo

Member
Volker Reinhardt:
De Sade oder Die Vermessung des Bösen - Eine Biografie

und

Marina Abramovic:
Durch Mauern gehen - Autobiografie

Beide Werke sind das spannendste und kulturhistorisch interessanteste, was ich in den letzten Jahren gelesen habe.
 

Marb

Member
Elon Musk von Ashlee Vance. Nicht gut geschrieben (oder wahrscheinlich einfach mies übersetzt), aber sehr interessant.
 

Wasuffeen

New Member
Vielleicht nicht jedermanns Sache, aber ich fand Steve Jobs von Walter Isaacson sehr interessant und gut zu lesen. Besonders die Anfänge von Apple und seine Beziehung zu Steve Wozniak fand ich sehr spannend.
 
Oben