Calzoleria De Fumo - Erfahrungen

Warum nicht einfach den ersten Schuh als blake rapid und dafür den Probeschuh weg lassen? Habe ich so gemacht und der erste passt schon recht gut.
Ich habe einen offenbar nicht so unproblematischen Senk-/Spreizfuß. Bei De Fumo bin ich gelandet, weil ich bei Loake, L&M, AE, Meermin, Velasca, Shoepassion im RTW Bereich nichts passendes finden konnte. Ich investiere lieber 100€ in einen Probeschuh als 140€ (Blake mit Zehenverstärkung, günstiger wäre es wohl nicht gegangen). Aber trotzdem ein guter Gedanke! Daran hatte ich nicht gedacht :D
 
Guten Tag die Herren, ich bin etwas unsicher beim Maßnehmen und den Weg über einen Probeschuh, habe aber eine vielleicht etwas verrückte Idee: Wie wäre es einen alten, aber gut passenden Schuh der vor der Ablösung steht zuzusenden? Mit dem Recht auf Zerlegung? Wäre das ein nach Meinung der Experten gangbarer Weg? Danke für Ratschläge.
 

Scarlatti

Well-Known Member
Guten Tag die Herren, ich bin etwas unsicher beim Maßnehmen und den Weg über einen Probeschuh, habe aber eine vielleicht etwas verrückte Idee: Wie wäre es einen alten, aber gut passenden Schuh der vor der Ablösung steht zuzusenden? Mit dem Recht auf Zerlegung? Wäre das ein nach Meinung der Experten gangbarer Weg? Danke für Ratschläge.
Funktioniert bei Ripani so. Es muss nichts auseinandergenommen werden.
 

Urban

Well-Known Member
Nur zur Klarheit und weil ich darauf angesprochen wurde:
Mit dem Schuh für Mr. Buschmann auf der De Fumo-Homepage habe ich absolut nichts zu tun.
Ich erhalte von keinem Schuhmacher oder anderen Leuten irgendeine Vergütung, weder in Geld
noch geldwert.
Auch das Buch über die Schuhmacher aus Montegranaro habe ich aus eigener Tasche und voll bezahlt.

Ich verdiene mein Geld ausschließlich mit dem Verkauf von Schuhpflegeprodukten.
 
Nur zur Klarheit und weil ich darauf angesprochen wurde:
Mit dem Schuh für Mr. Buschmann auf der De Fumo-Homepage habe ich absolut nichts zu tun.
Ich erhalte von keinem Schuhmacher oder anderen Leuten irgendeine Vergütung, weder in Geld
noch geldwert.
Auch das Buch über die Schuhmacher aus Montegranaro habe ich aus eigener Tasche und voll bezahlt.

Ich verdiene mein Geld ausschließlich mit dem Verkauf von Schuhpflegeprodukten.
das kann ich gerne bestätigen!!!
 
Oben