Auswahl Schleife und Kummerbund

Dexter_

Well-Known Member
#12
Verbessere mich selbst. Die Schleife ist nicht vorgebunden. Sie ist zum Selbstbinden gedacht und verstellbar bis zur Kragengröße 46. Meist gibt es noch ein bißchen Spielraum bei der Verstellung, wenn 46 ein wenig zu knapp ist.

Aber ich bleibe dabei - da gibt es deutlich schönere Formen.

Beste Grüße
 
#14
Auch ein guter Tipp, allerdings hätte ich es gerne noch einen Tick günstiger. Dafür habe ich auf der Seite von Stange gesehen dass dort bei den einteiligen auch zwei Kragenweiten zusammengefasst werden (41&42). Dann sollte es ja kein Problem sein, wenn ich bei TM Lewin eine Nummer größer nehme also 43.
Oder sollte ich doch lieber auf Nummer sicher gehen und eine verstellbare bestellen, die ich auch nach Jahren noch benutzen kann, falls mein Halsumfang mal größer werden sollte?
Vom Preis her ist übrigens auch das Angebot von Tieroom interessant, nur sieht es auf den Bildern so aus, als wenn die Seide strukturiert ist und somit auch nicht zu meinem Revers passt.
 

Dexter_

Well-Known Member
#15
Eine verstellbare Schleife ist im Prinzip genau so gut, wie eine einteilige. Die Schleifen von Stange Berlin sind aber in Qualität, Verarbeitung und Haptik deutlich besser, als die von Tieroom. Diese sind sehr platt gebügelt und die Einlagen sind auch etwas härter, als es sein müsste. Es ist wie immer, die höhere Qualität macht sich bemerkbar, kostet dafür ein bisschen mehr, aber dieses »mehr« lohnt sich.

Beste Grüße
 
Oben