Zweireihiger Mantel im Stil Polo Coat

frosch

New Member
Hallo liebe Foristen,

ich möchte gern einen schönen, warmen Mantel für den Winter kaufen. Besonders angetan haben es mir Polo Coats im Stil von Masura Satoria oder besser noch RL (wegen des schönen steigenden Revers) aus Kamel.

2.000 Euro sind dabei aber über meiner Schmerzgrenze, aber selbst wenn ich sie ausgeben wollte gibt es den Mantel nie in meiner Größe. Ich verstehe, dass gerade ein Mantel aus Kamelhaar sicher nicht für einen Schnapper zu haben ist, deswegen wäre ein Wollmantel (dann in navy) eine gute Option um die Wartezeit bis zum Kamelhaarmantel zu überbrücken. In blau gab es letztes Jahr einen von Berg & Berg für 700 Euro, den haben sie dieses Jahr nicht im Angebot. RL hat einen sehr schönen, der aber leider nur in sehr kleinen Größen verfügbar ist, ansonsten wäre das meine deutliche Präferenz. Pini Parma sieht mir sowohl etwas zu dünn, als auch zu kurz aus. Der Poszetka Ulster Overcoat in grün sieht sehr schön aus, würde wohl noch als alternative taugen, aber ist eben nicht ganz genau was ich mir vorstelle.

Für einen Wollmantel würde ich nicht mehr als 800 Euro ausgeben wollen, wenn es ein Kamelhaarmodell gibt würde ich mich noch etwas strecken.

Kennt noch jemand einen Onlineshop, den ich mir anschauen sollte? Kann man im oberen dreistelligen bis unteren vierstelligen Bereich schon eine Anfertigung beim Schneider in Betracht ziehen?

Ich danke euch für eure Hilfe!
 

pinguin71

Well-Known Member
Hallo liebe Foristen,

ich möchte gern einen schönen, warmen Mantel für den Winter kaufen. Besonders angetan haben es mir Polo Coats im Stil von Masura Satoria oder besser noch RL (wegen des schönen steigenden Revers) aus Kamel.

2.000 Euro sind dabei aber über meiner Schmerzgrenze, aber selbst wenn ich sie ausgeben wollte gibt es den Mantel nie in meiner Größe. Ich verstehe, dass gerade ein Mantel aus Kamelhaar sicher nicht für einen Schnapper zu haben ist, deswegen wäre ein Wollmantel (dann in navy) eine gute Option um die Wartezeit bis zum Kamelhaarmantel zu überbrücken. In blau gab es letztes Jahr einen von Berg & Berg für 700 Euro, den haben sie dieses Jahr nicht im Angebot. RL hat einen sehr schönen, der aber leider nur in sehr kleinen Größen verfügbar ist, ansonsten wäre das meine deutliche Präferenz. Pini Parma sieht mir sowohl etwas zu dünn, als auch zu kurz aus. Der Poszetka Ulster Overcoat in grün sieht sehr schön aus, würde wohl noch als alternative taugen, aber ist eben nicht ganz genau was ich mir vorstelle.

Für einen Wollmantel würde ich nicht mehr als 800 Euro ausgeben wollen, wenn es ein Kamelhaarmodell gibt würde ich mich noch etwas strecken.

Kennt noch jemand einen Onlineshop, den ich mir anschauen sollte? Kann man im oberen dreistelligen bis unteren vierstelligen Bereich schon eine Anfertigung beim Schneider in Betracht ziehen?

Ich danke euch für eure Hilfe!
(P)RL wäre auch meine erste Idee. Cordings hat einen aus Wolle, aber über 800 EUR und mir würde für einen "echten" Polo Coat ein Gürtel oder "Rückenriegel" fehlen. Sonst fällt mir leider nichts ein. (Suit Supply ja schon genannt.)

In völliger Unkenntnis, ob es deinen Wünschen entspricht:
https://www.schneiders.com
Ich denke nicht, dass ein Polo Coat zu Schneiders' Sortiment passt.
 

frosch

New Member
Vielen Dank für den bisherigen Input! SuSu hatte ich auch auf dem Schirm, aber ich habe es zurückgestellt, denn wenn ich mich recht entsinne gab es dort entweder aufgesetzte Taschen oder das steigende Revers, aber nicht beides zusammen. Preislich natürlich aber so gut, dass man das vielleicht verschmerzen kann.

Komisch, bei mir eher anders herum: Ich brauche bei PRL eher kleine Größen, die nicht verfügbar sind.

Drake's, aber aus Wolle und deutlich über 800 EUR.
Der ist schon schön, aber 1.700 Euro (plus dann ja noch Zoll) ist mir für einen Wollmantel zu viel.

Und noch einer. Und der gefällt mir sehr gut (und kostet natürlich eine Menge).

Der ist vom Aussehen her perfekt! Ich glaube ich habe den auch schon mal gesehen (Instagram?) aber konnte ihn nicht mehr wieder finden. Ich habe auch mal einen bei einem US Hersteller gesehen, ähnliches Preisgefüge. Ich vermute das scheint dann eben der Preis zu sein und muss jetzt überlegen ob ich dieses Jahr bereit bin das auszugeben. Da ich um das Thema Polo Coat aber gedanklich schon seit einem oder zwei Jahren länger herumstolziere, kann es vielleicht auch noch einen Winter warten.

Ich danke euch für eure Hilfe.
 
Oben