Zeitreise zurück nach 1840

Sorel

Active Member
... 1840 war noch bunt, auch bei den Briten.

Nun, Charles Dickens gilt wohl als einer der angesehensten Chronisten seiner Zeit, dessen Skizzen weit vor das Todesjahr des Prinzen zurückreichen. Obgleich Du wahrscheinlich insoweit recht hast, dass das Schwarz mit dem Tod Alberts ein neue Blüte erlebte. Ansonsten kann ich nur, und hier muss ich mich korrigieren, auf das Werk Harveys verweisen, dessen Titel korrekt "Men in Black" lautet.
 

schattensaite

New Member
Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal für Eure Anregungen. Prinz Albert hat mich auf die Spur der richtigen Suche gesetzt ...
Zwischenzeitlich bin ich auf zwei Bücher gestoßen, die detaillierte Ansichten von originalen, historischen Kleidungsstücken dieser Epoche zeigen. Zum einen aus dem Victoria und Albert Museums - London und zum anderen aus dem Kyoto Costume Institute.
Fashion in Detail: 19th Century
Fashion. Eine Modegeschichte vom 18. bis 20. Jahrhundert
In beiden Büchern geht es primär zwar um die Wandlung der üppigen Damenkleider und deren Stoffe. Es sind aber auch zahlreiche Abbildungen von Herren-Oberbekleidung und auch Details von Schnürungen und Verschlüssen von Westen, Corsagen und von (Sakko-) Einlagen zu bewundern.
 
Oben