Woolrich vs. Canada Goose Parka - Qualität, Image, ...?

André

Active Member
Die Leut kaufens ja grad wegen der Marke.
Lass es drauf, dann finden dich die anderen Leut cool. ;-)

Grüße, André.
 

vergie_HH

New Member
Na ja, vielleicht hätte ich erwähnen müssen, dass ich bereits seit längerer Zeit eine CG besitze. Es gab damals einfach keinerlei Alternativen...
 

Chinchilla

New Member
Guten Abend liebe Community,

ich habe mir schon im Herbst einen Woolrich Arctic Parka in Royal Blau gekauft (Flagship Store - Hamburg) und bin leider sehr enttäuscht von der so hochgepriesenen Qualität der Marke.

Einige Stunden nach nach Erwerb ist mir zunächst aufgefallen, dass der Pelzbesatz völlig schief war und leider nicht schön aussah. (Hatte den Parka nach dem Feierabend und kurz vor Ladenschluss gekauft, deshalb habe ich da leider nicht drauf geachtet) Nach einem netten Telefonat konnte ich die Jacke noch am nächsten Tag tauschen. Bei Abholung hatte ich noch einige Fragen bezüglich des Herstellungsortes und der beiden Nähte auf der Kapuze, die ein wenig schief genäht wurden. Die Nähte habe ich hinnehmen müssen, da ich kein Geld zurückbekommen hätte sondern nur ein Gutschein und einen anderen Parka in meiner Größe gab es nicht mehr. Aber bei der Frage „warum die nun in Asien bzw. in Osteuropa produziert werden", kam der Knaller: „Macht H&M doch auch.", kurz, knapp und unprofessionell für ein „Flagship Store". Am liebsten hätte ich die Jacke dort echt liegen lassen.

Einige Wochen später konnte ich den Parka nun Nachts anziehen wegen den Temperaturen und nach dem dritten oder vierten Mal gingen die Nähte der Knöpfe auf und einer fiel mir sogar ab. Wieder zum Shop und deklariert, die Nähte wurden laut Verkäufer von einem Schneider nochmal genäht und sollten nun bombenfest sein. Leider sind nun die Nähte wieder offen und die Knöpfe hängen auf halb acht. Es ist so ärgerlich. Hinzu kommt, dass ich das Gefühl habe, dass ich viel zu wenig Daunen in der Jacke habe, die Woolrich ist gar nicht zu vergleichen mit einer Canada Goose. Bei einigen sehe ich sogar das innen Muster (nach oben verlaufende Pfeile) und ich denke mir, dass es so ist weil die Daunen wohl dicker sind und das Innenfutter erheblich mehr Daunen enthält.

Habt ihr auch das Gefühl bei eurem Parka?
Vielleicht habt ihr ja Tipps für mich, wie ich mich verhalten soll, ich habe ehrlich gesagt gar kein Interesse mehr diesen Store zu besuchen. Habt ihr Erfahrungen gemacht mit dem Store?

Schönen Abend!

Gruß
Chinchilla
 

Fluzzwupp

Member
Ich hab meinen Chateau Parka von CG wieder verkauft, die Qualität war super aber solch warme Jacken brauch ich in unseren "Wintern" hier in Dtld einfach nicht.
 

Fabian.

Well-Known Member
Hallo,

vielleicht ein Beitrag der nicht ganz passend ist, den ich dennoch schreiben möchte.
Ich bin auch im Besitz eines CG Arctic Parkas.
Allerdings wundert mich, dass man diese Parkas in Deutschland bei Temperaturen ab 5* sehen kann.
Meinen habe ich mir damals für Wintertouren nördlich des Polarkreises in Schweden gekauft, wofür solche Parkas auch ursprünglich gemacht werden.
Werden die Parkas hier in Deutschland also nur des hohen Preises wegen gekauft?
Mir ist der Parka nämlich geschlossen bei allen Temperaturen über -10* C deutlich zu warm.
Würde mich freuen, wenn die "Alltagsträger" solcher Parkas dazu ihre Meinung schrieben würden :)

Gruß, Fabian.
 
Oben