Wien - Empfehlung für Hotel, Restaurant, Shopping, Nightlife, Oldtimer, ...

Smou

Member
Guten Abend zusammen,

mich haben freudige Nachrichten ereilt... Wir verbringen nächstes Wochenende einige Tage in Wien!
Nun hoffe ich hier auf Tips, wie wir diese schöne Gelegenheit bestens ausgestalten können.

Wir möchten sicherlich einen Tag shoppen gehen, gerne auch in Abwechslung mit Sightseeing und Kultur.
Super wäre ein Konzert, gerne auch Wirtshausmusik.
Wir reisen mit dem Oldtimer an, das Hotel braucht eine Tiefgarage. Zur Not ginge eine Parkgarage in der Nähe.

Sodele, wo, bzw. in welchem Quartier sollten wir Quartier aufschlagen? Welches Hotel ist nett?
Wo gehen wir shoppen, natürlich dem Geiste dieses Forums entsprechend?
Was müssen wir unbedingt gesehen und/oder gemacht haben?
Und was können wir gerne auch auslassen?

Herzlichen Dank!
 

skills0401

Well-Known Member
Ein Blick in die Schaufenster von Jungmann und Neffe ist auch immer schön, wenns der Geldbeutel hergibt kann man dort sogar einkaufen ;)

Restaurantempfehlungen gibts wie Sand am Meer, da kommt es drauf an, was ihr machen wollt. Bei dem Wetter bieten sich Heurigen an mit gutem Wein, aber gibt auch einige gehobenere Empfehlungen meinerseits, je nachdem was gewünscht ist. Meissl und Schadn kann ich für Schnitzel sehr empfehlen beispielsweise. Für Fine Dining gehört das Steirereck nach wie vor zu meinen besten Erfahrungen, die man machen kann bei einem international sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Die Sattlerei ein Geheimtipp für etwas gehobenere Küche.

Kultur: ich würde mich durch die Websiten der einschlägigen Museen klicken und je nach Interesse eines besuchen, bei KHM, Belvedere, Albertina, Mumok ist noch jedermann fündig geworden.

Hotelempfehlungen muss ich passen - war noch nie in einem Hotel in Wien.

Auslassen: Café Central (zu Randzeiten nach wie vor gut, aber die Schlangen sind mittlerweile extrem), Vienna Ring Tram (stattdessen normales Ticket nehmen und umsteigen)
 

Monaco Chris

Well-Known Member
Motel One an der Staatsoper ist günstig & praktisch und nicht so 0815 wie viele anderen der Kette. Parken kann man zum Hoteltarif im Parkhaus Kärtnerstraße.

Ich geh gern ins Cafe Engländer, in die Bar vom Hyatt „The Bank“ ggü. vom Kameel und ins Weibel‘s Wirtshaus.

Die EST-Auswahl allein bei Jungmann ist ein Kracher und muss man gesehen haben. Knize wurde noch nicht erwähnt…

Ansonsten viel Freude!
 

Belami

Well-Known Member
Ich darf noch das Café Mozart (direkt hinter der Oper) und das Plachutta für Tafelspitz empfehlen.

Café Mozart ist spitze!

Das Café Schwarzenberg hat teilweise besser Mehlspeisen.

Die restlichen Empfehlungen sind auch gut. Eventuell könnte man als Tagesbar noch ins Schwarze Kameel. Der Beinschinken mit Kren (Meerettich) ist klasse.

Als Parfümerien sind Aschauer sowie Nägele und Strubell die besten Adressen.
 

synphonic

Member
Hallo!
Ich hoffe das Wochenende in Wien war erfolgreich.
Meine Vorschläge kommen entsprechend zu spät, aber für einen Folgebesuch oder andere Interessierte hätte ich folgende (etwas schickere) Empfehlungen:

Frühstück
The Guest House
Cafe Bellaria

Restaurent
Grace
MAST
Heunisch & Erben
Labstelle

Steirasia
Tulsi

Wirtshaus
Roter Löwen Hof
Nussgartl

Bars
Roberto
Dino's
Luster Bar
mariatrink (Roof Top Bar im Jaz in teh City Hotel)

Konditoren und Eis
Gregors (hat im Sommer auch Eis)
Eisdiele Vanella
Torterríe (eher nur zum mitnehmen)

Shopping
Jungmann & Neffe
Pawlik Schuhzubehör
GrandWhisky Schleifmühlgasse

Ganz Wien ist Kultur und an jeder Ecke findet man etwas. Ich finde Wien Tourismus bietet hier einen guten Überblick über das vielfältige Angebot.

Bei Hotels und Heurigen kenne ich mich weniger aus, daher auch keine Empfehlungen.
Das schwarze Kamel, Cafe Central, Figlmüller,... würde ich wegen Überfüllung eher auslassen.
Wenn es ein Plachutta sein soll, würde ich den hinter der Oper bevorzugen - ist aber auch sehr touristisch.

Für eine Empfehlung für ein bestimmtes Thema, gerne eine Message.
 
Oben