Wie und Wo putzt ihr eure Schuhe?

Niels Holdorf

Active Member
Nachdem ich mir gestern (bzw. heute) nacht zwei Stunden bei einer Wasserglanzpolitur den Rücken krumm gesessen habe, interessiert es mich, wie die anderen Forenmitglieder es mit dem Schuheputzen/pflegen halten. In welcher Umgebung, welcher Haltung, mit welchen Utensilien (Hocker, Tisch o.Ä.). Besonders interessieren würden mich natürlich Tips für möglichst bequemes Putzen.
Am einfachsten wäre das natürlich mit einem Foto der Arbeitsstätte zu verdeutlichen :D
 

Jerick

Well-Known Member
Utensilien? Eben Schuhwachse, Schuhcreme (beides SMDO), Bürsten und Tücher. Da ich quasi noch im Umzug bin, liegen sie alle sehr ungeordnet bei meiner Liebsten xD

Ansonsten mache ich es mittlerweile gerne auf dem Boden auf dem Teppich, schaue etwas entspanntes im TV und poliere und poliere und poliere und...

Oder ich sitze in meinem schon sehr ramponierten Bürostuhl, höre Frank Sinatra und poliere...und entspanne richtig gut. Ich freue mich schon wenn der Plattenspieler meiner Freundin wieder angeschlossen ist. Dann wirds richtig entspannt...
 

bertone

Well-Known Member
- entspannt im Thonet-Freischwinger
- ein wenig im Takt kippelnd zu Northern Soul, Early Reggae/Ska
- ebenfalls mit Crème 1925 von Saphir/Avel und handeingezogenen Rosshaarbürsten, sowie alten Hemden/Stoff-Coupons zum Polieren
 

Niels Holdorf

Active Member
Und wie dann genau? Habt ihr die Schuhe auf dem Schoß, tragt ihr eine Schürze o.Ä.?
@ Jerick: das ist lustig, ich höre beim polieren auch öfter Sinatra, obwohl ich eigentlich kein so großer Fan bin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jerick

Well-Known Member
Und wie dann genau? Habt ihr die Schuhe auf dem Schoß, tragt ihr eine Schürze o.Ä.?

Manchmal habe ich ein altes Hemd an, manchmal ein einfaches weißes Shirt. Alles ist möglich :D

@ Jerick: das ist lustig, ich höre beim polieren auch öfter Sinatra, obwohl ich eigentlich kein so großer Fan bin.

Ach was? Ich schon. Ein "Riiiesen"fan ;) Kleiner Scherz, aber ich bin ein großer Fan von Swing..
 

fritzl

Gesperrt
meisstens am balkon mit blick auf den see.

wachscreme: kiwi oder wenn bei geschäftsauflösungen was "sinnvolles" abzustauben ist.

creme: bass(outlet usa) und siehe oben.

meine bürsten sind teilweise so alt wie ich ;) ich poliere jedoch selten.

ich lagere die schuhe eingewachst ein und wisch dann vor dem weggehen mit einem alten t-shirt drüber und fertig.
 

Monaco Chris

Well-Known Member
Ich putze meine Schuhe meist im Stehen im "Schuhputz/- und Aufbewahrraum". Dort ist alles schön in Kisten aufbewahrt, Lappen und Bürsten schön nach Farben sortiert.

Zur Zeit benutze ich hauptsächlich Pflegeprodukte von Ed Meier.
 

Der Hanseat

Active Member
Im sitzen in der Küche und auch noch auf dem Fussboden (mit Kissen darunter, bin schon etwas älter) :D dabei höre ich Jazz, Swing oder Ska... Was trage ich? Ein altes Hemd + eine Schürze (speziell für das Schuheputzen). Pflegemittel: Fett, Schuhcremes von Kiwi und Allen Edmonds. Gebürstet wird mit Rossharrbürsten.

Gruß

Carsten

Edit: Aufbewahrt wird alles in einer Bucheschuhputzkiste
 

Friedrich

Member
Kleine Politur: abends bei der Wahl der Schuhe für den nächsten Tag, dann werden zum einen die tagsüber getragenen Schuhe oberflächlich gereinigt und geputzt und zum anderen die Schuhe für den nächsten Tag mit einer kurzen Wasserpolitur versehen.

Große Politur: wenn am Wochenende Zeit dafür bleibt, dann aber richtig und meist mehrere Paare auf einmal.

[Ganz kleine Politur: fixe Wasserpolitur morgens vor dem Verlassen des Hauses, wenn abends keine Zeit mehr war... Auch auf die Gefahr hin, daß zwischen Lappen und Schuh ein Stück Krawatte gerät. :) ]
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben