Whiskey Gläser

Käsekuchen

Gesperrt
Also ich trinke Whisky immer nur aus Stilgläsern.
Da entwickelt sich meiner Meinung nach das Aroma viel besser.

Und Whisky auf Eis ist sowieso ein No-Go. Da verwässert der doch bloß..
 

Smoon

New Member
Und Whisky auf Eis ist sowieso ein No-Go. Da verwässert der doch bloß..

Das Verwässern ist nicht das Problem. Im Gegenteil: Wasser ist je nach persönlicher Vorliebe vollkommen okay.

Das Problem ist, dass man durch die Kälte die Geschmacksnerven betäubt und sich damit selbst eines großen Teils der Komplexität des Whiskys beraubt.
 

Jason Tran

Member
Ich kann das Verwenden von Tumblern nicht empfehlen. Wie schon im Thread erwähnt, haben sie den einzigen Zweck darin, das Eis nicht zu schnell schmelzen zu lassen, da der dicke Glasboden die Handwärme nicht so schnell überträgt.

In Deutschland ist bei Whisky-Liebhabern und Profis das Nosing-Glas der Bestseller - ich sage deswegen Deutschland, weil es diese Glaskultur, auch beim Wein, wirklich nur hier gibt.

In Schottland wird viel lockerer damit umgegangen: Sie trinken aus Rot- und Weißweingläsern, Rosegläsern, Cognacschwenkern, im besten Fall albern bedruckte Nosing-Gläser - aber auch nicht, wie häufig bei uns, mit Eichstrichen (natürlich spreche ich nicht von touristischen Verkostungen in den Brennereien). Sie trinken NUR nicht aus Tumblern. Das lehnen selbst die Schotten, die ja sonst so locker mit der Glaswahl umgehen, ab. Wichtig ist nur die gewölbte Form, die das Verriechen erleichtern, sonst nichts.

Ähnlich sieht es mit Frankreich und den Weingläsern aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Duke

Well-Known Member
Ich habe komplett auf Glencairn Gläser umgestellt.
Von der Glasform wie ein Nosingglas aber robuster und standfester.
 

Valmont

Member
Beim ansonsten formidablen Single-Malt-Glas von Riedel fehlt mir auch der Stiel - entweder man hält es am Fuß, das sieht ziemlich affektiert aus - oder man packt es am Kelch, dann ist es nach kurzer Zeit mit Fingerabdrücken übersät. Auch nicht schön.

Daher nehme ich für Single Malts das Süßweinglas von Zalto (Art. Nr. 11600, aus der "DenkArt"-Serie) http://www.zaltoglas.at/en_sort_sues.php - unerreicht elegant, wundervolle Haptik, und Glasgröße sowie -form sind so, dass der Stoff ausgesprochen gut zur Geltung kommt.
 
Oben