Wer reparariert zuverlässig Schuhe? Erfahrungsberichte

Allen Edmonds Schuhreparatur bei Dittmann

Liebe Forenmitglieder,

ich habe ein paar Allen Edmonds Strand bei der Schuhmacherei Dittmann reparieren lassen, also Sohle und Absatz machen lassen.

Nach fünf Wochen gab es top-reparierte Schuhe zurück.

Viele Grüße
vom Northampton Friend
 

Anhänge

  • IMG_1249.jpg
    IMG_1249.jpg
    57,4 KB · Aufrufe: 444
  • IMG_1250.jpg
    IMG_1250.jpg
    49 KB · Aufrufe: 448

Urban

Well-Known Member
Ehrlich gesagt kann ich hier keine Topreparatur erkennen:
Die Stichabstände sind sehr ungleichmäßig, die Tiefe des Einstichkanals schwankt sehr stark, so dass die Sohlennaht ungefähr auf Unterkante Sohle liegt und dort schnell durchgescheuert sein dürfte, am linken Schuh liegen einige Einstechlöcher direkt am Rahmenrand
und der Absatz...
dazu hat er noch nicht einmal einen Hosenkeil - nebst weiteren "Kleinigkeiten".
Das Sohlenwachs war in der Schuhmacherei, Absatzvorderkante, wohl auch gerade ausgegangen.
Daneben stellt sich die Frage nach dem "Stand" der Schuhe nach der Reparatur, was man auf den beiden Fotos leider nicht sehen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Garry Groupie

Well-Known Member
Ehrlich gesagt kann ich hier keine Topreparatur erkennen:
Die Stichabstände sind sehr ungleichmäßig, die Tiefe des Einstichkanals schwankt sehr stark, so dass die Sohlennaht ungefähr auf Unterkante Sohle liegt und dort schnell durchgescheuert sein dürfte, am linken Schuh liegen einige Einstechlöcher direkt am Rahmenrand
und der Absatz...
dazu hat er noch nicht einmal einen Hosenkeil - nebst weiteren "Kleinigkeiten".
Das Sohlenwachs war in der Schuhmacherei, Absatzvorderkante, wohl auch gerade ausgegangen.
Daneben stellt sich die Frage nach dem "Stand" der Schuhe nach der Reparatur, was man auf den beiden Fotos leider nicht sehen kann.
Was bringt eigentlich diese Gentleman Corner?
 
Ehrlich gesagt kann ich hier keine Topreparatur erkennen:
Die Stichabstände sind sehr ungleichmäßig, die Tiefe des Einstichkanals schwankt sehr stark, so dass die Sohlennaht ungefähr auf Unterkante Sohle liegt und dort schnell durchgescheuert sein dürfte, am linken Schuh liegen einige Einstechlöcher direkt am Rahmenrand
und der Absatz...
dazu hat er noch nicht einmal einen Hosenkeil - nebst weiteren "Kleinigkeiten".
Das Sohlenwachs war in der Schuhmacherei, Absatzvorderkante, wohl auch gerade ausgegangen.
Daneben stellt sich die Frage nach dem "Stand" der Schuhe nach der Reparatur, was man auf den beiden Fotos leider nicht sehen kann.

Hallo Urban, danke für Ihre Meinung zur Reparatur. Ein Allen Edmonds, zumindest meine drei Paare, wovon die braunen neueren Datums sind, besitzen alle keine Hosenkeile und die Absatzvorderkanten werden leider auch nicht mit Sohlenwachs bearbeitet. Es war somit eine Reparatur gemäß AE-Werksstandard, der zumindest diese beiden Arbeiten nicht vorsieht. Die Reparatur ist jetzt vier Jahre her und noch ist übrigens nichts durchgescheuert. Wir werden sehen. Dennoch besten Dank für Ihre kritischen Hinweise.
 

lawyered

Well-Known Member
Was kostet es bei einem gutem Schuster die Gürtelschnalle auswechseln zu lassen (ohne Materialkosten)?

Ich habe nämlich solch einen Auftrag bei einem hier öfters erwähnten Maßschuhmacher gemacht und mir wurden erst einmal 25€ angesagt.

Das kommt mir etwas hoch vor. Vor allem, wenn ich den mutmaßlichen Arbeitsaufwand ohne eigenen Materialeinsatz (Gürtelschnalle) mit den sonstigen Kosten für mMn aufwändigeren Arbeitsleistungen (mit neuen Absätzen oä) vergleiche. Ich hätte auf ca. 15€, allerhöchstens 20€ getippt. Aber vielleicht vertue ich mich da auch.

Ich war zum ersten Mal dort und es kommt mir vor, als ware das der Preis für einen ahnungslosen Neukunden.

Was meint Ihr?
 
Oben