Welche Nylonstrümpfe für die Schuhpolitur?

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Nylonstrümpfe werden immer mal wieder für die Schuhpolitur empfohlen, ich wollte mal fragen ob jemand von euch Erfahrungen mit verschiedenen gesammelt hat und welche besonders empfehlen kann - oder ob die alle gleich gut ihren Dienst erfüllen?

Worauf sollte man evtl. besonders achten? Besonders feine Maschen, oder egal?
 

Julian

Member
Ich würde schon meinen je feiner desto besser. Allerdings verwende ich nur Billigdinger. Aber vl. sind die von Palmers und co ja besser. :)
 

metamorphose

Well-Known Member
Ich glaube, dass das von der Denier-Zahl (Garnstärke) abhängig ist.

Auch habe ich das Gefühl, dass Strümpfe mit Elastan-Anteil weicher im Griff sind, als die reinen Nylons.

Dann gibt es ja nochmal die matte und die glänzende Variante. Dazu kann ich leider keine Aussage machen.
 

Luteno

Well-Known Member
Ich bin der Meinung man benötigt für eine vollkommen streifenfreie Wasserpolitur lediglich ein Baumwolltuch. Bürste und Strumpf sind überflüssig bzw schädlich (Streifen).

Meines ist ein Geschirrtuch, also nichtmal besonders fein.
 

Andreas Gerads

Stilmagazin-Inhaber
Ich bin der Meinung man benötigt für eine vollkommen streifenfreie Wasserpolitur lediglich ein Baumwolltuch. Bürste und Strumpf sind überflüssig bzw schädlich (Streifen).

Meines ist ein Geschirrtuch, also nichtmal besonders fein.

Bürste ist für mein Empfinden auch eher schädlich, selbst die feinen Ziegenhaarbürsten. Strümpfe habe ich einfach noch nie richtig ausprobiert.
 
Oben