Welche Düfte ernten die meisten weiblichen Komplimente?

flexius

Member
Vor einigen Jahren: Male von JPG
jedoch ist der Duft mittlerweile als Massenprodukt so überlaufen, dass ich das Image nicht mag

Immer noch ein Klassiker, und bei den Damen beliebt, Obsession.
Ich mochte das rote Joop; nur für die Damen ist der Duft too much.

Douglas hatte mal ein eigen Produkt, in einem schwarzen Totenkopf, was sehr schön war
 

Able_archer

Member
Armani Code funktioniert bei mir sehr gut, aber auch Chanel Antaeus. Die Damen vergrößern die Distanz zu mir hingegen bei Dior Sauvage. Ich hätte es mir gleich denken können, so mitgenommen, wie Johnny Depp in dem Werbespot aussieht. ;)
 

Fabian.

Well-Known Member
Lustigerweise werde ich des Öfteren auf das ganz normale Jil Sander Sun for men angesprochen.
Irgendwann werde ich mir aber auch einmal ein "richtiges" Parfum zulegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

trommelmo

Well-Known Member
Lustigerweise werde ich des Öfteren auf das ganz normale Jil Sander Sun for men angesprochen.
Irgendwann werde ich mir aber auch einmal ein "richtiges" Parfum zulegen.
Wurde von vielen Frauen in meinem Umfeld als DAS Aufreißer-Parfum schlechthin betitelt (was durchaus positiv gemeint war).

PS ich selbst trage Bentley Infinite. Das gibt auch gelegentlich Komplimente
 
Zuletzt bearbeitet:

lst08

Well-Known Member
Dior homme (EdT/ Intense) räumen bei mir ziemlich ab, genauso Aventus von Creed.
L'Instant de Guerlain geht auch ganz gut, genauso wie das JPG (das mir mittlerweile zum Hals raushängt).

Leider mag ich weniger süße Düfte lieber...
Die von mir geliebten Terre d'Hermes für den Winter, Green Irish Tweed und Bois du Protugal kommen dagegen irgendwie gar nicht an. Kommentar der Dame meiner Wahl war ich ware dafür min. 25 Jahre zu jung.

PS: Ich suche ein "Bois du Protugal" in bezahlbar, kennt jemand eine Alternative?
 
Oben