Verluste

Scarlatti

Well-Known Member
Ein Bekenntnis-Thread für alle diejenigen, die ihre Sünden bekennen wollen. Genannt werden dürfen Totalverluste (= Teile, die gekauft, nie getragen und letztendlich ohne Entgelt weggegeben/weggeworfen werden mussten), Schrankleichen (= Teile, die gekauft und noch tragbar sind, letztlich aber nie getragen werden und für die kaum mehr zu einem nenneswerten Preis weiterverkauft werden können), und sonstwelche Verluste, die nicht wieder reinzuholen sind.

Zwei Verluste führen meine Liste an: 1) ein totgeänderter Caruso-Mantel, den ich für 200€ über eBay erworben und dann von zwei Schneidern habe in der Schulterpartie ändern lassen. Insgesamt habe ich wohl 500€ ausgegeben. Die Proportionen sind im A****, das Ding kann man kaum noch verkaufen. 2) ein Ravazzolo-Anzug, den ich auf eBay gekauft und von drei Schneidern habe ändern lassen, u.a. in der Schulterpartie. Er wurde u.a. soweit wie möglich gekürzt, ist für mich aber immer noch zu lang und daher nicht wirklich tragbar. Insgesamt habe ich wohl 600€ ausgegeben.
 
Interessanter Thread.

Ich habe mir Ende Mai einen €300 Panama Hut gekauft und habe ihn sage und schreibe 2x getragen. Einmal davon war auf dem Weg zurück vom Hut-Laden. Denke aber dass er in den nächsten Jahren zum Einsatz kommen wird.
 

Jackie Duluoz

Well-Known Member
Interessanter Thread.

Ich habe mir Ende Mai einen €300 Panama Hut gekauft und habe ihn sage und schreibe 2x getragen. Einmal davon war auf dem Weg zurück vom Hut-Laden. Denke aber dass er in den nächsten Jahren zum Einsatz kommen wird.

Was war los, das Gestirn hat doch den ganzen August durch gebrüllt, als gäbe es kein Morgen? Ohne Strohhut hätte ich zum Teil nicht vor die Tür gekonnt.
 
Rückblickend frage ich mich das auch. Vielleicht weil ich meinen vorigen irgendwo auf Reise verloren hatte und diesen Sommer viel unterwegs war. Dabei gab es trotzdem mehr als genug Möglichkeiten diesen Sommer
 

augustinus

Active Member
Ich habe mir einmal wunderschöne C&J Spectators (cognac und Leinen) auf eBay für relativ wenig Geld gekauft. Merke aber, dass ich mich doch nicht so recht traue, sie zu tragen. Definitiv zu schade, um daheim rumzustehen, aber zum Verkauf kann ich mich nicht durchringen - zu schön sind sie :)
 
Oben