Vergoldetes Silber läuft an?

stilolfski

Well-Known Member
Hab noch nie verstanden, warum man Schmuck vergoldet. Warum nimmt man dann nicht direkt Gold? Da kann man doch so gut wie jede beliebige Farbe und Härte hinbekommen.

Denke bei dem Verschluss geht es in erster Linie um die Funktionalität. Keine Ahnung ob Silber hier Vorteile ggü. Vollgold hat, aber Gold stünde möglicherweise in keinem guten Verhältnis was den Preis betrifft gemessen am Gesamtwert des Schmuckstücks?!

Oder war die Botschaft deines Beitrags eher, dass du Baller grundsätzlich nur Vollgold kaufst weil du es einfach so dick hast, bzw. willst dass wir das glauben? Zumindest lesen sich deine Beiträge regelmäßig so, als ob du einfach nur Aufmerksamkeit brauchst.
 

depepio

Well-Known Member
Haha das ist korrekt, ich würde nie auf die Idee kommen vergoldeten Schmuck zu kaufen, nur um ein paar euro zu sparen. Das wäre mir peinlich.

Tatsächlich ließe sich für den Verschluss auch einfach 333er oder 585er verwenden, das ist sogar noch billiger als Silber. Deswegen meine Frage: Wieso Silber vergolden?

Da ich so baller bin und Schmuck für madame tatsächlich nur vom Goldschmied machen lasse, weiß ich dass überhaupt nix gegen ein Verschluss aus Gold spricht und der auch hält, wenn da >100g Gold + Steine dran hängen.
 

stilolfski

Well-Known Member
Da ich so baller bin und Schmuck für madame tatsächlich nur vom Goldschmied machen lasse, weiß ich dass überhaupt nix gegen ein Verschluss aus Gold spricht und der auch hält, wenn da >100g Gold + Steine dran hängen.

Einfach nur wow! Und trotzdem bist du für mich der ärmste Wicht der hier im Forum seine Kommentare schreibt :)

Und stell dir vor, ich habe die Kette beim Goldschmied gekauft, weil sie mir gefallen hat und ich sicher bin, dass sie auch der Beschenkten gefallen wird. Über das Material des Verschlusses habe ich mir beim Kauf um ehrlich zu sein keine Sekunde Gedanken gemacht. Der hätte von mir aus auch aus Edelstahl sein können.
 

depepio

Well-Known Member
Einfach nur wow! Und trotzdem bist du für mich der ärmste Wicht der hier im Forum seine Kommentare schreibt :)

Und stell dir vor, ich habe die Kette beim Goldschmied gekauft, weil sie mir gefallen hat und ich sicher bin, dass sie auch der Beschenkten gefallen wird. Über das Material des Verschlusses habe ich mir beim Kauf um ehrlich zu sein keine Sekunde Gedanken gemacht. Der hätte von mir aus auch aus Edelstahl sein können.
Das ist doch schön. Wäre trotzdem interessant zu wissen, warum man vergoldete Verschlüsse macht oder überhaupt vergoldeten Schmuck.
 

stilolfski

Well-Known Member
Das ist doch schön. Wäre trotzdem interessant zu wissen, warum man vergoldete Verschlüsse macht oder überhaupt vergoldeten Schmuck.
Ich leite dir gerne die Kontaktdaten des Goldschmiedes weiter, der sein Handwerk seit über 35 Jahren betreibt. Dann kannst du ihn fragen, bzw ihm erklären, wie das richtig geht.
Bei Interesse PM.
 

depepio

Well-Known Member
Stop!
*popcorn*
#carryon
Ja das sieht halt lustig aus, ist aber eigentlich eher traurig. Gerade Perlenketten werden als quasi Kiloware auf den Flohmärkten verramscht, niemand will die haben. Da kannst Du für ein paar Euro richtige, alte Knaller schießen, die Uroma irgendwie über's Haff gerettet hat und stattdessen steht man dann Zuhause und wundert sich wieso die Kette plötzlich Flecken hat.
 

stilolfski

Well-Known Member
Ja das sieht halt lustig aus, ist aber eigentlich eher traurig. Gerade Perlenketten werden als quasi Kiloware auf den Flohmärkten verramscht, niemand will die haben. Da kannst Du für ein paar Euro richtige, alte Knaller schießen, die Uroma irgendwie über's Haff gerettet hat und stattdessen steht man dann Zuhause und wundert sich wieso die Kette plötzlich Flecken hat.
Super Empfehlung Schmuck statt beim Goldschmied auf dem Flohmarkt zu kaufen. Danke für den Expertentipp!
 
Oben