Vass Maßschuhe

Roke

Member
Hallo, über Vass RTW gibt es hier ja genug Infos. Aber leider kaum über Maßschuhe. Hat hier jmd. Erfahrungen gemacht?
Meine Fragen wären: ist das MTM oder Vollmaß?
Wie war die Passform? (bei Newsaboutshoes gabs da negative Berichte)
Muss man nach Fertigstellung ein 2. mal hin, oder reicht Versand?
Sind Vass RTW Schuhe grundsätzlich für einen flachen Spann geeignet? Wenn ja, welche Leisten?
Danke schonmal...
 

magschöneschuhe

Active Member
Vass-Maß - mutmaße: kein Vollmaß, auch keine Probeschuhe. Ist ja auch egal, wie man es nennt. Probierte Schuhe im Geschäft > paßten nicht. Bestellte nach Maß > paßten nicht besser.

RTWs weniger etwas für einen flachen Spann.

PLV RTW direkt in Budapest bestellt/gekauft mit das beste, was ich kenne.

Näheres gern per PN

PS: Positiv ist, bessern solange nach, wie man möchte und man bekommt Geld zurück problemlos. Also nur das Spesenrisiko. Vielleicht so am besten: in der Woche kann man Vass persönlich treffen. Von ihm persönlich Maß nehmen lassen und die Schuhe persönlich abholen. Budapest is' ne schöne Stadt ... ;-) Der Preis für diese Art von Schuhen = EUR 700. Würde es viell so Dir raten, wenn ein RTW-Leisten schon zu 80 % paßt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roke

Member
Wie gesagt, mir geht es nicht um die Qualität an sich, sondern eher darum, ob die auch nen Schuh für einen Fuss mit schmaler Ferse und flachem Spann hinkriegen, der dann auch passt... Hat sonst keiner sich dort welche machen lassen??
 

tapir

New Member
Da du dir von Vass ein paar Schuhe machen lassen willst, nehme ich an das du in Budapest sein wirst. Ich möchte dich darauf hinweisen, das es dort noch einige weitere interessante Schuhmacher/manfukaturen gibt zb: Buday, Rozsnya oder Attila. Falls du Tipps zu Budapest brauchst kannst du dich bei mir per PN melden.
 
Zuletzt bearbeitet:

magschöneschuhe

Active Member
Ungarn

Wie gesagt, mir geht es nicht um die Qualität an sich, sondern eher darum, ob die auch nen Schuh für einen Fuss mit schmaler Ferse und flachem Spann hinkriegen, der dann auch passt... Hat sonst keiner sich dort welche machen lassen??

Hallo,

habe auch schmale Ferse und flachen Spann und einen etwas breiten Vorfuß.

Vass. Hat es trotz 2 gelieferten Paaren auf Maß nicht hingebracht.

Attilla. Sehr freundlich und kulant. Aber das 3. Paar macht mir die Fersen blutig und ist im Vorfußbereich zu schmal.

Roszynai. Sehr kulant. Aber das 1. Paar ging genauso in die Hose.

Koszma. Nicht kulant und als Probleme angesprochen wurden, wurde Kommunikation eingestellt. Sehr handwerklich schwerer Schuh von eher schlechterer Paßform.

Buday. Sehr freundlich. Machen keine Maßschuhe, sondern passen nur an.

Mich erreichte eine Info aus dem Schuhmacherumfeld in Ungarn und diese Meinung kann ich zu 100% unterschreiben:
Most of the> shoemakers in Hungary are NOT bespoke makers, even they say so - more like
> made to measure or custom design on a slightly modified last. This is why
> they charge only 200.000 Ft or less. The bespoke, when you get your
> personalized last, unlimited fittings and a professional, who knows how to
> do it all - that is more about € 2000

Falls Du mal in Thüringen bist und Größe 43/44 hast, könntest die Attila mal probieren.

FAZIT: Ungarn bietet zwar moderate Preise, aber man bekommt auch keine echten Maßschuhe. Und wer auf Maßschuhe angewiesen ist, sollte es lassen.
 

tapir

New Member
Ich hab mir ein paar schwarze Oxfords von Attila bestellt und hle sie etwa Mitte Mai ab(werd dann meine Erfahrungen posten.

@ magschöneschuhe: Falls die Schuhe bei Attila nicht passen, kann ich sie dann ändern lassen? Du hast geschrieben, der 3 Schuh passte nicht und die vorherigen schon; benutzt Attila immer wieder andere Leisten? Und welcher der genannten Hersteller macht qualitativ, deiner Meinung nach den besten Schuh.

MFG tapir
 
Zuletzt bearbeitet:

magschöneschuhe

Active Member
Ich hab mir ein paar schwarze Oxfords von Attila bestellt und hle sie etwa Mitte Mai ab(werd dann meine Erfahrungen posten.

@ magschöneschuhe: Falls die Schuhe bei Attila nicht passen, kann ich sie dann ändern lassen? Du hast geschrieben, der 3 Schuh passte nicht und die vorherigen schon; benutzt Attila immer wieder andere Leisten? Und welcher der genannten Hersteller macht qualitativ, deiner Meinung nach den besten Schuh.

MFG tapir

Hallo, Tapir,

wie passen Dir Schuhe von der Stange? Falls generell gut, darfst gern optimistisch bei Attila sein.

Ändern. Nein. Neumachen lassen. Kommt halt auch drauf an, inwieweit etwas in Deutschland behebbar ist. Meine persönliche Meinung ist jedoch: wenn einmal der Wurm drin ist (Paßform schlechter 90 % beim 1. Wurf), werden die anderen Paare nicht grundsätzlich besser. Auch ist zu weit schwer behebbar, wie auch ein viel zu eng. Für welches Modell hast Dich entschieden? Welcher Leisten? Welches Leder (chrom- oder pflanzlich gegerbt)?

Abholen. = Besser als schicken, aber bitte konsequent sein, wenn kein fester Sitz um Ferse und Mittelfuß. Kein Platz für Zehen. Und die Schnürung gleich zu geht. Weiteres gern ü PN.


Vass ist schon eine Hausnummer. Grundsolide. Schneeweißes, hochwertigstes Innenleder. Manche Brauntöne sind einfach zum Verlieben. Leisteneleganz größtenteils gegeben. > siehe auch Bilder auf ebay, USA.

Attila. Sehr saubere Verarbeitung, Absatz sehr akkurat. Rahmennaht wie eine Perlenschnur. Wenn sie passen, preislich unschlagbar.

Buday. Kann irgendwie mit Leisteneleganz nicht so mithalten.

Roszynai. Na ja...

Koszma. Nicht ohne Grund zuletzt.


Denke, wenn einem Vass und Attila RTW passen, hat die Suche ein Ende und arm wird man auch keinesfalls.
 

tapir

New Member
Kann dem nicht ganz so zustimmen. Vass ist ohne Zweifel eine Hausnummer für sich. Aber Buday, Rozsnyai und Attila nehmen sich wirklich nicht viel. Bei letzteren sollte man primär auf die optimale Passform schauen, da gibt es bei den RTW Schuhen zweifelsohne zum Teil nicht zu verachtende Unterschiede.

Ich komme nicht ganz nach. Könntest du mir das genauer erläutern?

MfG Tapir
 

tapir

New Member
Entschuldige bitte, wenn ich es etwas unverständlich ausgedrückt habe.

Ich möchte damit sagen, dass meiner Beurteilung zu Folge Vass die beste Arbeit der Budapester Schuhmacher abliefert. Aber Vass ist preislich auch der teuerste dieser Anbieter, auch wenn der Preisunterschied nur geringfügig ist.

Rozsnyai, Buday und Attila machen auch sehr gute Schuhe, vom PLV her bekommst du im Vergleich zu anderen europäischen Herstellern kaum etwas besseres. Qualitativ sind die drei Hersteller minimal unter Vass anzusiedeln, dafür auch etwas billiger.

Der größte Unterschied der einzelnen Hersteller besteht indes besonders in der Passform. RTW Vass Schuhe passen mir in der Regel gut, Rozsnyai sehr gut. Mit Attila und Buday habe ich dahingegen so meine Probleme.

Damit wollte ich im großen und Ganzen nur sagen, dass du im Falle der Wahl denjenigen Schuh nehmen solltest, der dir am besten passt. Qualitativ und preislich geben sich alle Hersteller nicht viel.
Ok dann muss ich mich wohl an Vass halten den als Schweizer krieg ich die 23%(?)MwSt zurück.(Attila muss scheinbar keine zahlen)
 
Oben