Umfrage - Wieviele Krawatten besitzen Sie?

Wieviele Krawatten besitzen Sie?

  • 0-9

    Abstimmungen: 31 24,6%
  • 10-19

    Abstimmungen: 23 18,3%
  • 20-29

    Abstimmungen: 24 19,0%
  • 30-39

    Abstimmungen: 11 8,7%
  • 40-49

    Abstimmungen: 5 4,0%
  • 50-59

    Abstimmungen: 4 3,2%
  • 60-69

    Abstimmungen: 2 1,6%
  • 70-79

    Abstimmungen: 6 4,8%
  • 80-89

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • mehr als 90

    Abstimmungen: 20 15,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    126

Mister K

Active Member
Nun denn, jahrelang habe ich nur eine Krawatte in pink besessen---für Karneval! Die ist dann auch dort verloren gegangen....
Dann habe ich zu meinem 50. Geburtstag einen Geschenkgutschein bekommen, von dem ich mir mein erstes hell20201224_193907_1613822617250.jpg20201224_193907_1613822617250.jpg20201025_134051.jpgblaues Hemd und eine blaue Ploenes-Krawatte gekauft habe (ja,ja echt peinlich).
Dann habe ich eine lustige Witwe kennengelernt und benötigte jedes Wochenende ein Outfit zum Tanzen....
dann fing ich an, Krawatten zu sammeln und mich ernsthaft mit diesem Thema zu beschäftigen.
Ich unterliege keinem Business-Dresscode und mache mich freiwillig am Wochenende hübsch.
Anbei ein Foto von einem Teil meiner Paisley-Sammlung....für die anglophile, sartoriale Satisfaction.
Das sind Ikea-Kartons mit Fächereinteilung 7cm x 7cm, leider gibt es die nicht mehr.
 

Steve Bauer

Active Member
Etwas über 20 Stück, ich bin zugegeben eher "Sammler" als Träger. Allerdings war irgendwann einmal schon jede mindestens ein Mal am Hals :)
Mein Schwerpunkt liegt auf Streifenware aus dem midprice-Segment, wie unschwer zu erkennen ist.
 

Anhänge

  • kw.jpg
    kw.jpg
    180,4 KB · Aufrufe: 107

Steve Bauer

Active Member
Man möge mir die Nostalgie gönnen; schließlich gibt es einige der Hersteller gar nicht mehr (Laco, Edsor Kronen usw.) - ach, wer die eine Polyester-Krawatte erkennt, bekommt ein Bienchen :)
Allerdings stimmt es wohl, dass ich mich mal wieder mit der Materie beschäftigen muss.
 
Oben